Kultur / Langenfeld, 25.09.2020

Atelierbesuche in Düsseldorf

Am Freitag, den 30. Oktober, um 15.30 Uhr lädt die vhs Langenfeld zur nächsten „KULTour”.

 

Anmeldung erforderlich

Während der gut zweistündigen Führung stellt Kunsthistoriker Klaus Siepmann zahlreiche Ateliers von Düsseldorfer Künstlern vor. Besonders geeignet für den Blick hinter die Kulissen ist das Künstler-Atelierhaus an der Sittarder Straße. Das Atelierhaus wurde 1908 von Josef Kleesattel gebaut und beherbergt heute rund 40 Ateliers von Bildhauern, Malern und Grafikern, zu denen zeitweilig auch Künstlerpersönlichkeiten wie der Bildhauer Norbert Kricke, der Maler Norbert Tadeusz oder der Düsseldorfer Bildhauer Frédéric Coubiller gehörten. Letzterer erschuf unter anderem den Tritonenbrunnen am nördlichen Ende der Königsallee. Noch heute arbeiten dort viele bekannte und weniger bekannte Künstlerinnen und Künstlern, darunter Konrad Klapheck. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 202-1108 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,60 Euro. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

22.09. / Kultur / Langenfeld

Museumsnacht am Freitag

Am Freitag, den 23. September 2022, öffnet das Stadtmuseum seine Ausstellungsräume für die Museumsnacht von 18 bis 22 Uhr.mehr

14.09. / Kultur / Monheim

Ulla Hahn stellt neuen Roman vor

Ulla Hahn stellt am Sonntag, den 2. Oktober, ihren neuen Roman „Tage in Vitopia” in der Aula am Berliner Ring vor.mehr

14.08. / Kultur / Monheim

Filmische Europareise

Beim Sommerkino im Bibliotheksgarten haben Monheimerinnen und Monheimer dreimal die Möglichkeit, auf filmische Europareise zu gehen.mehr

22.01.
Kultur / Langenfeld
Auf den Spuren von Max Liebermann
16.01.
Kultur / Langenfeld
Lesungen und Workshop verschoben
30.12.
Kultur / Monheim
Eröffnung des Monheimer Konzertjahrs
24.06.
Kultur / Monheim
Tag der Architektur