Kultur / Monheim, 10.10.2022

Forum für Literatur

Die Bibliothek an der Tempelhofer Straße 13 ist bald Gastgeberin für ein Forum von meist Monheimer Autorinnen und Autoren.

 

Eintritt frei

Es bietet vom Freitag, den 21. Oktober, bis zum Sonntag, den 23. Oktober, sechs Künstlerinnen und Künstlern eine Bühne für Lesungen und Austausch. Das Wochenende wird in Kooperation mit den Vereinen „Pro Literatur” und „Wir in Monheim” organisiert. An jedem der drei Tage werden jeweils zwei verschiedene Werke vorgestellt, neben Romanen auch Gedichte und sogar vertonte Literatur in Form eines Jazz-Vortrages. In der Pause und im Anschluss ist Zeit zum Austausch und zum Signieren der Werke. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter Telefon 02173/951-4135 oder per E-Mail an bibliothek[at]monheim.de wird gebeten.

Programm

Das Programm: Der Freitag startet um 17 Uhr mit einer Lesung von Werner Prast („Gereimte Ungereimtheiten”). Um 18.30 Uhr folgt das „Two Moons Jazz Konzert” mit Sebastian Gahler und Matthias Akeo Nowak. Es geht um vertonte Literatur des japanischen Schriftstellers Haruki Murakami. Am Samstag heißt es um 11 Uhr: „Mordbrücke” – eine Lesung mit Jan Michaelis. Um 12.30 Uhr folgt „Licht und Schatten” mit Dr. Gerd Sodtke. Es geht um den Alltag eines Krankenhausarztes. Am Sonntag schließlich kann man um 11 Uhr zunächst den Worten von Jörg Schwenzfeier mit Geschichten aus dem Kreis Mettmann unter dem Titel „Letzter Bus ab Gruiten” lauschen. Um 12.30 Uhr folgt eine Lesung mit Özge Kabukcu. Titel: „Glücksorte in Istanbul: Fahr hin und werd glücklich!”

27.11. / Kultur / Monheim

Wohnzimmerkonzert im Sojus-Café

Am heutigen Sonntag heißt es im Sojus-7-Café „Zum goldenen Hans”, Ernst-Reuter-Platz 14, wieder: Bühne frei für ein intimes Wohnzimmerkonzert.mehr

22.09. / Kultur / Langenfeld

Museumsnacht am Freitag

Am Freitag, den 23. September 2022, öffnet das Stadtmuseum seine Ausstellungsräume für die Museumsnacht von 18 bis 22 Uhr.mehr

14.09. / Kultur / Monheim

Ulla Hahn stellt neuen Roman vor

Ulla Hahn stellt am Sonntag, den 2. Oktober, ihren neuen Roman „Tage in Vitopia” in der Aula am Berliner Ring vor.mehr

14.08.
Kultur / Monheim
Filmische Europareise
22.01.
Kultur / Langenfeld
Auf den Spuren von Max Liebermann
16.01.
Kultur / Langenfeld
Lesungen und Workshop verschoben
30.12.
Kultur / Monheim
Eröffnung des Monheimer Konzertjahrs