Das „Ensemble Corrélatif” gastiert am 12. Mai in Wiescheid. Foto: Saad Hamza

Kultur / Langenfeld, 26.04.2019

Konzert in der Wasserburg

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, heißt es um 19 Uhr in der Wasserburg Haus Graven: „MUSIK IM SPIEL – SPIELMUSIK”.

 

Holzbläserquartett

Das Konzert wird bestritten vom Holzbläserquartett „Ensemble Corrélatif”. Das Ensemble widmet sich der zu Unrecht oft unbekannten Kammermusikliteratur für die vier Holzblasinstrumente Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott. Mit seiner ungewöhnlichen Besetzung stellt das junge Ensemble überraschende Verbindungen her in einer umfassenden Palette von bekannten und unbekannten Komponisten und deren zeitgemäßen Interpretationen vom Frühbarock bis zur Gegenwart. Das Repertoire des Quartetts umfasst Originalwerke und Bearbeitungen, beispielswiese von Mozart, Bizet oder Humperdinck, daneben aber auch Schätze weniger bekannter Komponisten. Unterhaltsame und informative Moderationen bereichern das Konzertprogramm. Eintritt: Vorverkauf 12 Euro (+ Vorverkaufsgebühr) im Bürgerbüro Rathaus Langenfeld, im Schauplatz Langenfeld sowie im Internet unter www.haus-graven.de; Abendkasse 14 Euro. Einlass ab 18.30 Uhr.

14.11. / Kultur / Langenfeld

Kunst und Kuchen

Am kommenden Donnerstag, den 21. November 2019, wird die beliebte Veranstaltungsreihe „Kunst & Kuchen” im Stadtmuseum Langenfeld fortgesetzt.mehr

04.11. / Kultur / Monheim

Jazzkonzert in der Marienkapelle

Im Rahmen des Jahresprogramms von Jazz in Monheim e.V. tritt die US-Sängerin Soleil Niklasson in Monheim am Rhein auf.mehr

30.09. / Kultur / Langenfeld

Haydn, Mozart und Schubert

Am Sonntag, den 13. Oktober 2019, gibt es um 19 Uhr in der Wasserburg Haus Graven ein Kammerkonzert.mehr

26.09.
Kultur / Langenfeld
Lesung im Haus Arndt
15.09.
Kultur / Langenfeld
Lange Nacht der Volkshochschulen
11.09.
Kultur / Monheim
VHS-Vortrag: Utopie in der Kunst
02.09.
Kultur / Langenfeld
Von Römern, Rur und romantischer Natur