Das „Ensemble Corrélatif” gastiert am 12. Mai in Wiescheid. Foto: Saad Hamza

Kultur / Langenfeld, 26.04.2019

Konzert in der Wasserburg

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, heißt es um 19 Uhr in der Wasserburg Haus Graven: „MUSIK IM SPIEL – SPIELMUSIK”.

 

Holzbläserquartett

Das Konzert wird bestritten vom Holzbläserquartett „Ensemble Corrélatif”. Das Ensemble widmet sich der zu Unrecht oft unbekannten Kammermusikliteratur für die vier Holzblasinstrumente Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott. Mit seiner ungewöhnlichen Besetzung stellt das junge Ensemble überraschende Verbindungen her in einer umfassenden Palette von bekannten und unbekannten Komponisten und deren zeitgemäßen Interpretationen vom Frühbarock bis zur Gegenwart. Das Repertoire des Quartetts umfasst Originalwerke und Bearbeitungen, beispielswiese von Mozart, Bizet oder Humperdinck, daneben aber auch Schätze weniger bekannter Komponisten. Unterhaltsame und informative Moderationen bereichern das Konzertprogramm. Eintritt: Vorverkauf 12 Euro (+ Vorverkaufsgebühr) im Bürgerbüro Rathaus Langenfeld, im Schauplatz Langenfeld sowie im Internet unter www.haus-graven.de; Abendkasse 14 Euro. Einlass ab 18.30 Uhr.

25.07. / Kultur / Langenfeld

Interessante Ausstellungen

Der Förderverein Wasserburg Haus Graven weist darauf hin, dass es aktuell einige interessante Ausstellungen in der Wasserburg zu sehen gibt.mehr

04.07. / Kultur / Langenfeld

Deneuve und Binoche

Am 12. Juli 2020 gibt es in der REX-Programmkinoreihe „Lebenslust – spezial” den Streifen „La Vérité – leben und lügen lassen”.mehr

29.06. / Kultur / Monheim

Nächstes Klangwellenkonzert am 5. Juli

Das nächste Konzert der Reihe „Klangwellen 714” des Vereins „Marienkapelle am Rhein e.V.” findet am Sonntag, den 5. Juli 2020, um 16 Uhr, statt.mehr

13.06.
Kultur / Langenfeld
„Enkel für Anfänger”
03.06.
Kultur / Langenfeld
Rex-Kino wieder geöffnet
22.05.
Kultur / Monheim
„Beethoven und das Streichquartett”
18.05.
Kultur / Langenfeld
Absage von Comedy-Show