Kultur / Monheim, 29.06.2020

Nächstes Klangwellenkonzert am 5. Juli

Das nächste Konzert der Reihe „Klangwellen 714” des Vereins „Marienkapelle am Rhein e.V.” findet am Sonntag, den 5. Juli 2020, um 16 Uhr, statt.

 

Beethoven und Tschaikowsky

Unter dem Titel „Bagatellen” erklingen auf dem Flügel in der evangelischen Altstadtkirche an der Grabenstraße einige der gleichnamigen Kompositionen Ludwig van Beethovens sowie dazu kontrastierend romantische Kompositionen von Peter Tschaikowsky (Jahreszeiten), Sergej Rachmaninov und Alexander Skrjabin (Preludes) sowie Nikolaj Medtner. Solist ist der junge russische Pianist Georgy Voylochnikov, dessen ausgefallenes Kapellenkonzert von April damit nachgeholt wird. Das ursprünglich für den 5. Juli vorgesehene Chorkonzert wird voraussichtlich im Dezember 2020 stattfinden. Aufgrund der noch bestehenden Corona-Verordnungen ist eine schriftliche Anmeldung per Mail an marienkapelle[at]gmx.de erforderlich. Die begrenzten Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Mails vergeben. Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei. Am Ende wird um eine Spende zur Fortführung der Reihe wird gebeten.

20.09. / Kultur / Langenfeld

Veranstaltung in den neuen Räumen

Die Stadtbibliothek freut sich, die erste Abend-Veranstaltung in ihren neu gestalteten Räumen durchführen zu können.mehr

05.09. / Kultur / Monheim

Multivisionsshow: Portugals Nordwesten

Das Angebot der Volkshochschule findet am 14. September statt.mehr

25.07. / Kultur / Langenfeld

Interessante Ausstellungen

Der Förderverein Wasserburg Haus Graven weist darauf hin, dass es aktuell einige interessante Ausstellungen in der Wasserburg zu sehen gibt.mehr

04.07.
Kultur / Langenfeld
Deneuve und Binoche
13.06.
Kultur / Langenfeld
„Enkel für Anfänger”
03.06.
Kultur / Langenfeld
Rex-Kino wieder geöffnet
22.05.
Kultur / Monheim
„Beethoven und das Streichquartett”