Im Ulla-Hahn-Haus steht alles bereit für die Produktion von Livehörspielen. Foto: Ulla-Hahn-Haus

Kultur / Monheim, 07.02.2019

Produktion von Livehörspielen

Das kostenlose Angebot des Ulla-Hahn-Hauses richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren.

 

Montags

Wer gerne mit seiner Stimme experimentiert und Lust hat, Geschichten und Dialoge zu erfinden, der ist montags von 18.30 bis 20.30 Uhr zu dem bereits angelaufenen Angebot „Livehörspiel” im Rahmen der Medienwerkstatt im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße herzlich willkommen. Im Rahmen der Medienwerkstatt Studio X können Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren ein Livehörspiel aufnehmen, bei dem die Geräusche parallel zum gelesenen Dialog erzeugt werden. Zu einem selbstausgewählten Genre verfassen die Jugendlichen Geschichte, Rollen und Dialoge und nehmen dies auf – unter anderem mit Hörspielsprecher Patrick Steiner. Das vollendete Werk wird am Ende des Kurses, am 8. April, im Ulla-Hahn-Haus präsentiert. Das Angebot ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter der E-Mail sbast[at]monheim.de, Anmeldungen über ullahahnhaus[at]monheim.de. (nj)

30.01. / Kultur / Langenfeld

Führung für Demenzkranke

Am 5. Februar 2019 findet um 15 Uhr im Stadtmuseum Langenfeld eine Führung speziell konzipiert für Menschen mit demenzieller Erkrankung statt.mehr

22.01. / Kultur / Langenfeld

Vorlesewettbewerb: Sieger steht fest!

Gewonnen hat Lennard Frömmer von der Bettine-von-Armin-Gesamtschule.mehr

05.01. / Kultur / Langenfeld

Kino im Schaustall

Bereits mit seinem Debüt „Von Menschen und Pferden” erregte Benedikt Erlingsson international Aufmerksamkeit.mehr

01.01.
Kultur / Monheim
Führung in der Marienkapelle
26.12.
Kultur / Monheim
Kalender macht Lust auf Angebote 2019
16.12.
Kultur / Langenfeld
Publikation erscheint vor Weihnachten
15.12.
Kultur / Haan
Folk und Reggae