Sara Thalmann (links), Joyce Schlesinger (Mitte) und Johanna Haugk (rechts) sind die Monheimer Schulsieger. Beim Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels setzte sich schließlich Joyce Schlesinger durch. Foto: Norbert Jakobs

Kultur / Monheim, 01.02.2018

Sieg beim Vorlesewettbewerb

Die OHG-Schülerin Joyce Schlesinger setzt sich beim Stadtentscheid in der Monheimer Bibliothek durch.

 

Zum Kreisentscheid

Einmal jährlich, mittlerweile zum 59. Mal, organisiert der Börsenverein des deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb, bei dem die besten Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Beim Stadtentscheid setzte sich am letzten Montag die OHG-Schülerin Joyce Schlesinger durch. Im Kulturzentrum an der Tempelhofer Straße waren drei Sechstklässler der weiterführenden Schulen im Stadtgebiet angetreten, um aus ihrer Runde den Stadtsieger zu ermitteln. So schickte die Peter-Ustinov-Gesamtschule Johanna Haugk, die Sekundarschule Sara Thalmann und das Otto-Hahn-Gymnasium Joyce Schlesinger ins Rennen. In zwei Runden versuchten die Schüler die fünfköpfige Jury von ihren Vorlesekünsten zu überzeugen. Am Ende hatte Joyce Schlesinger die Nase vorn. Sie fährt nun am 15. Februar zum Kreisentscheid nach Wülfrath. (nj)

25.02. / Kultur / Monheim

Musikschule lädt zur „Talentspirale” ein

Am 2. März zeigt der Nachwuchs ab 18 Uhr bei freiem Eintritt sein Können.mehr

24.01. / Kultur / Langenfeld

Foto-Ausstellung von Friedemann Fey

Friedemann Fey, ehemals Lehrer am Otto-Hahn-Gymnasium in Monheim, zeigt Fotografien von Landschaften im Rheinland.mehr

17.01. / Kultur / Langenfeld

„Wir halten unsere Träume fest”

Von 15 bis 18 Uhr gibt es am Samstag einen Workshop im Kulturzentrum.mehr

16.01.
Kultur / Monheim
Bläserklassen und Orchester zeigen ihr Können
15.01.
Kultur / Monheim
Neues Programm bietet breites Spektrum
13.01.
Regional / Kultur / Hilden
Familie Malentes Abschiedstournee
10.01.
Kultur / Monheim
Aktion „Kunst im öffentlichen Raum”