Der Langenfelder Schalenschneider-Kotten. Foto: Kulturelles Forum

Kultur / Langenfeld, 19.06.2010

Tag der Architektur im Schalenschneider-Kotten

Der Kotten im Volksgarten wurde in diesem Jahr als besonders gelungenes architektonisches Beispiel für eine Präsentation am Tag der Architektur ausgewählt.

 

Dialog mit Fachleuten 

Ziel der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ist es, mit dem Tag der Architektur allen, die sich für Architektur und Städtebau interessieren, die Möglichkeit zu bieten, mit Fachleuten in den Dialog zu treten und am konkreten Beispiel über Möglichkeiten und Trends in der Architektur zu sprechen. Für Architektur- und Kulturgeschichtsbegeisterte ist der Kotten am 26. Juni von 10 bis 13 Uhr und am 27. Juni von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Ansprechpartner des Langenfelder Bauunternehmens Guido Boes Immobilien stellen an beiden Tagen interessierten Besuchern das von ihnen entwickelte und realisierte Ausstellungsgebäude vor. Sie stehen für Fragen zu architektonischen Besonderheiten, aber auch zu Planung und Umsetzung dieses aufwändigen Bauprojektes zur Verfügung. 

Eintritt frei 

In einer filmischen Dokumentation können Besucher Details des Wiederaufbaus erfahren und die Entstehung des Kottens vom ersten Spatenstich 2007 bis zur feierlichen Eröffnung im Sommer 2008 verfolgen. Inhaltliche Fragen zu der präsentierten Werkstatt und zur Geschichte des Schalenschneider-Handwerks werden durch Mitarbeiter des KULTURELLEN FORUMS beantwortet. Besuchern bietet sich die Möglichkeit, einen Blick in den Schalenschneider-Kotten zu werfen und sich für eine Führung zu einem späteren Zeitpunkt anzumelden, wenn sie mehr über dieses technische Denkmal und seine spannende Geschichte erfahren möchten. Der Eintritt beim Tag der Architektur ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

18.01. / Kultur / Monheim

Kreatives Schreiben im Ulla-Hahn-Haus

Es gibt noch freie Plätze für die Schreibwerkstatt ab 21. Januar.mehr

10.01. / Kultur / Langenfeld

Literatur-Auslese: „Das Mädchen vom Moorhof”

In der Stadtbibliothek gibt es bald wieder die Literatur-Auslese zum Feierabend; es liest Ingeborg Semmelroth.mehr

03.01. / Kultur / Monheim

Highlight in Marienkapelle

Mit einem Highlight internationalen Ranges eröffnet die Reihe „Klangwellen 714” am 5. Januar das neue Konzertjahr 2020.mehr

30.12.
Kultur / Monheim
Kalender listet viele Angebote auf
06.12.
Kultur / Langenfeld
Ingeborg Semmelroth liest „Lügnerin”
22.11.
Kultur / Langenfeld
Veranstaltung zu Maurice Ravel
14.11.
Kultur / Langenfeld
Kunst und Kuchen