Vorsitzender Dr. Ulrich Steffen erläutert in der Mitgliederversammlung die Vereinsaktivitäten. Foto: Freundeskreis Bourg-la-Reine

Kultur / Monheim, 21.07.2010

Von der Weser und der Loire...

Ganz im Zeichen des vergangenen 25-jährigen Freundschafts-Jubiläums stand die Mitgliederversammlung des Monheimer Freundeskreises Bourg-la-Reine.

 

Aktivitäten

Vorsitzender Dr. Ulrich Steffen ließ im Rechenschaftsbericht noch einmal alle Aktivitäten Revue passieren: Eine große Delegation aus Bourg-la-Reine  kam zu Besuch, mit dabei auch Bürgermeister Jean-Noël Chevreau. Es gab einen Empfang im Rathaus, einen großen Festabend in der Halle Bormacher und als Höhepunkt eine 2-Tage-Fahrt nach Karlshafen an der Weser. Dort folgten die Franzosen den Spuren ihrer Landsleute, denn die Stadt wurde im 18. Jahrhundert eigens gegründet für verfolgte Hugenotten aus Frankreich.

Gegenbesuch

Auch der Gegenbesuch in Bourg-la-Reine war vom Jubiläum geprägt. Die Gastgeber hatten zu einem zweitägigen Ausflug an die Loire eingeladen, mit kulturellen und kulinarischen Höhepunkten.  Nach dem offiziellen Empfang vor dem Rathaus fand zum Abschluss am Abend ein festliches „Diner“ auf einem Seine-Restaurantschiff statt.  Die illuminierten Gebäude und Brücken von Paris und der glitzernde Eiffelturm ließen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Im Berichtsjahr gab es weitere Vereins-Aktivitäten: ein Planungs-Treffen der französischen und deutschen Vereinsvorstände im Elsass, die schon traditionellen Abende zum „Beaujolais Primeur“ und zu „Chandeleur“, die Begleitung des Schüleraustauschs der Monheimer Schulen und die Betreuung  französischer Praktikanten. Außerdem trifft man sich einmal im Monat zum französischen Stammtisch.            

Vorstand

Der bisherige Vorstand wurde entlastet und wiedergewählt: Dr. Ulrich Steffen als Vorsitzender, Rosemarie v. Schweinitz als stellvertretende Vorsitzende, Friedrich Föste als Geschäftsführer und Heinz-Jürgen Nalbach als Schatzmeister. Außerdem wurden sieben Beisitzer gewählt, die jeweils bestimmte Aufgabenbereiche betreuen. Nach der Mitgliederversammlung feierte man im Pfarrer-Franz-Böhm-Haus  das traditionelle Sommerfest mit Bier und Grillwürstchen. Neue Vereinsmitglieder, die sich für die deutsch-französische Freundschaft interessieren, sind herzlich willkommen. Kontakt: 02173-51527 (F. Föste) oder kontakt[at]freunde-bourg-la-reine.monheim.de.

14.08. / Kultur / Monheim

Filmische Europareise

Beim Sommerkino im Bibliotheksgarten haben Monheimerinnen und Monheimer dreimal die Möglichkeit, auf filmische Europareise zu gehen.mehr

22.01. / Kultur / Langenfeld

Auf den Spuren von Max Liebermann

Ab Montag, den 14. Februar, begibt sich die vhs Langenfeld an vier Abenden, jeweils zwischen 18 und 19.30 Uhr, auf die Spuren von Max Liebermann.mehr

16.01. / Kultur / Langenfeld

Lesungen und Workshop verschoben

Die eigentlich für Januar und Februar geplanten Lesungen in der Stadtbibliothek Langenfeld sind pandemiebedingt verlegt worden.mehr

30.12.
Kultur / Monheim
Eröffnung des Monheimer Konzertjahrs
24.06.
Kultur / Monheim
Tag der Architektur
06.06.
Kultur / Monheim
Randale auf dem Schützenplatz
31.03.
Regional / Kultur / Haan
Neanderthal Museum bleibt geöffnet