Käthe Kollwitz, Selbstbildnis, 1888. Foto: © Käthe Kollwitz Museum Köln

Kultur / Langenfeld, 05.05.2017

Zu Gast bei Käthe Kollwitz

Am 16. Mai besuchen die Teilnehmer einer Volkshochschul-Veranstaltung von 11 bis 12.30 Uhr das Käthe Kollwitz Museum Köln.

 

„Von der Historie zur Moderne”

Im Kollwitz-Jahr 2017 präsentiert das Käthe Kollwitz Museum eine Reihe von Ausstellungen und Veranstaltungen, die die Künstlerin und ihr Werk in den Mittelpunkt rücken. Im Rahmen der KULTour, zu der die Volkshochschule Langenfeld am 16. Mai von 11 bis 12.30 Uhr ins Käthe Kollwitz Museum nach Köln einlädt, besuchen die Teilnehmer die Sonderschau „Von der Historie zur Moderne”. Die Ausstellung bildet den Höhepunkt des Jubiläumsprogrammes und zeigt, wie Käthe Kollwitz Anschluss an die Moderne suchte und fand. Ihre Entwicklung lässt sich besonders gut an der Radierfolge „Bauernkrieg” ablesen. Die Sonderausstellung vereint darüber hinaus zahlreiche Leihgaben aus bedeutenden Kollwitz-Sammlungen. Die Anfahrt ist individuell zu organisieren. Der Museumseintritt ist nicht in der Gebühr enthalten. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 1207 erforderlich. Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

22.06. / Kultur / Monheim

„Lieselotte will nicht baden”

Alexander Steffensmeier kommt am Freitag, den 29. Juni, nach Monheim am Rhein.mehr

20.06. / Kultur / Monheim

Talente am Berliner Ring

Begabter Musik-Nachwuchs spielt am 22. Juni ein kostenfreies Konzert.mehr

13.06. / Kultur / Monheim

Alternative zum Stadtfest

Als Alternativprogramm zum Stadtfest bietet sich am kommenden Sonntag das Sonderkonzert der Klangwellen 714 in der Marienkapelle an.mehr

11.06.
Kultur / Langenfeld
Programmkino im Schaustall
30.05.
Kultur / Langenfeld
Franz Schubert im Kulturzentrum
17.04.
Kultur / Monheim
Rund um Frühlingsbräuche
04.04.
Kultur / Monheim
Helmut Welsch in Düsseldorf