Politik / Monheim, 17.12.2017

Am Mittwoch tagt der Rat

Die Senkung der Grund- und Gewerbesteuern ist wahrscheinlich.

 

Um 16 Uhr geht es los

Am Mittwoch, den 20. Dezember, tagt der Stadtrat. Beginn im Ratssaal ist um 16 Uhr. Einer der mehr als 40 Tagesordnungspunkte im öffentlichen Teil ist die Verabschiedung der Haushaltssatzung 2018. Nach Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss ist davon auszugehen, dass sowohl der Hebesatz für die Grundsteuer A (derzeit 380 Prozent) als auch für die Grundsteuer B (derzeit 385 Prozent) zum neuen Jahr erheblich gesenkt wird auf dann jeweils 250 Prozent. Auch der Gewerbesteuerhebesatz wird nochmals gesenkt von 260 auf 250 Prozent. Zu Beginn der Sitzung ist die Fragezeit für Einwohnerinnen und Einwohner. Die komplette Tagesordnung kann unter www.monheim.de im Ratsinformationssystem nachgelesen werden. (nj)

12.12. / Politik / Monheim

WDR-Reportage über Monheim

„Monheim – wie viel Islam verträgt eine Stadt?” heißt eine Reportage, die der Sender „tagesschau24” zeigt.mehr

05.12. / Politik / Langenfeld

Martinsviertel: Diskussion um Bebauung

Für Diskussionen und Verwirrung sorgten in den letzten Wochen die Planungen bezüglich des Richrather Martinsviertels.mehr

29.11. / Politik / Monheim

Stadtplanung steht im Mittelpunkt

Der Ausschuss tagt am 30. November im Monheimer Ratssaal.mehr

25.11.
Regional / Politik / Haan
Grüne: „Sozialticket erhalten”
04.11.
Politik / Monheim
Themenabend zum Thema Wohnen
20.10.
Politik / Langenfeld
Hauptversammlung der CDU Berghausen
05.10.
Politik / Monheim
Brühland legte Ratsmandat nieder