Langenfelds CDU-Chefin Dr. Barbara Aßmann, Bürgermeister Frank Schneider, Landtags-Direktkandidatin Claudia Schlottmann, Bundestagsvizepräsidentin Michaela Noll. Foto: Büro Noll

Politik / Langenfeld, 29.03.2017

Assmann weiter CDU-Vorsitzende

Der Langenfelder Stadtverband wählte seinen Vorstand und ehrte Jubilare.

 

Veränderungen

Bei der Jahreshauptversammlung der CDU Langenfeld wurde die bisherige Vorsitzende Dr. Barbara Aßmann von den anwesenden Mitgliedern im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden ihre beiden Stellvertreter Sebastian Köpp und Ingo Wenzel. Darüber hinaus gibt es drei Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand: Neuer Schatzmeister der CDU Langenfeld ist Jürgen Jungmann, bisher stellvertretend auf diesem Posten tätig. Er löst damit Gregor Wiel ab, der 28 Jahre lang Schatzmeister des Stadtverbandes war. Zum neuen stellvertretenden Schatzmeister wählten die Mitglieder Mathias Brach, der auch amtierender Schatzmeister der Jungen Union ist. Neuer Geschäftsführer und zugleich Mitgliederbeauftragter der CDU ist André Sersch, der Ingo Wupperfeld ablöst. Zu Beisitzern des Stadtverbandes wählten die Mitglieder Detlef Jakob, Bruno Krämer, Tim Koesling, Dirk Schwickrath, Andrea Meybom, Dr. Hildegard Welfens und Fabian Sträßer.

Rück- und Ausblick

Die Vorsitzende Dr. Barbara Aßmann berichtete in ihrem Rückblick von den Veranstaltungen des Stadtverbandes des vergangenen Jahres, insbesondere vom Bürgerinformationsabend zum Thema Einbruchschutz, von der politischen Bildungsfahrt zur RWE Smart Country sowie von Stadtfest und Vereinsempfang. Zudem richtete sie den Blick nach vorn, denn mit der Landtags- und der Bundestagswahl stehen 2017 zwei wichtige Wahlen bevor. Auch Bürgermeister Frank Schneider schwor die CDU in Langenfeld, Hilden und Monheim am Rhein auf den gemeinsamen Landtagswahlkampf ein. Claudia Schlottmann, die im Oktober 2016 in einer Urabstimmung zur CDU-Landtagskandidatin gewählt wurde, dankte den Langenfeldern in ihrer Rede, sie so gut „in die Familie” aufgenommen zu haben, und bekräftigte erneut ihre Absicht, den Wahlkreis 36 (Mettmann I) direkt zu gewinnen und an der Ablösung der rot-grünen Landesregierung mitzuwirken. Herzlich beglückwünschten die CDU-Mitglieder ihre Bundestagsabgeordnete Michaela Noll, die im Januar 2017 mit überwältigender Mehrheit aller Fraktionen zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages gewählt wurde. Glückwünsche erhielten während der Jahreshauptversammlung auch zahlreiche Jubilare für ihre langjährige CDU-Mitgliedschaft: Die Stadtverbandsvorsitzende Dr. Barbara Aßmann, Landtagskandidatin Claudia Schlottmann, die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll und Bürgermeister Frank Schneider ehrten verdiente Mitglieder für 60, 50, 40 und 25 Jahre Mitgliedschaft in der CDU.

20.09. / Politik / Haan

„Ran an die Stimmzettel”

Welchen Ausgang wird die Wahl zum Deutschen Bundestag am 22. September nehmen? Moment, am 22. September? Ganz genau ...mehr

04.09. / Politik / Haan

„Polit-Talk” am Vormittag

Die Kandidaten aus dem Bundestagswahlkreis Mettmann I stellen sich den Fragen der Schüler des Haaner Gymnasiums.mehr

03.09. / Politik / Monheim

Ausschuss tagt

Die nächste Sitzung des Ausschusses für Generationen, Kultur, Soziales und Ordnung ist am Dienstag, den 5. September.mehr

07.07.
Politik / Langenfeld
Zum Abschied ein grosser Bahnhof
20.06.
Politik / Haan
Kondolenzbuch für Helmut Kohl
05.06.
Regional / Vermischtes / Monheim
Nachruf: Frank Simons ist verstorben
28.05.
Politik / Monheim
Themenabend zum Lottenzentrum