Politik / Monheim, 24.05.2020

Ausschüsse tagen gemeinsam

Die Sitzung für Jugendhilfe sowie Schule und Sport ist am 27. Mai.

 

Besucher müssen sich registrieren lassen

Am Mittwoch, den 27. Mai, tagen die Ausschüsse für Jugendhilfe sowie Schule und Sport gemeinsam. Beginn im Ratssaal ist um 18 Uhr. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung geht es unter anderem um das Pilotprojekt Mo.Ki „inklusiv”. Die Bürgerinnen und Bürger können die Sitzung live mitverfolgen. Auf der städtischen Internetseite wird im Bereich Stadtrat ein entsprechender Livestream bereitgestellt. Übertragungsbeginn ist hier ebenfalls um 18 Uhr. Die einzelnen Tagesordnungspunkte können anschließend auch über das Archiv einzeln abgerufen werden. Zu Beginn der Sitzung ist die Fragezeit für Einwohnerinnen und Einwohner. Besuchende der Sitzung, aus Gründen des Abstands sind nicht mehr als 20 Personen zugelassen, müssen sich am Eingang zum Ratssaal registrieren lassen. Der Grund: Falls es zu einem Corona-Fall kommen sollte, lässt sich eine mögliche Infektionskette zurückverfolgen. Die vollständige Tagesordnung der Sitzung ist unter www.monheim.de im Ratsinformationssystem nachzulesen. (nj)

02.07. / Regional / Politik

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

23.06. / Politik / Haan

WLH schickt Lukat ins Rennen!

Auf der Aufstellungsversammlung im Hotel am Park haben die anwesenden Mitglieder einstimmig Meike Lukat zur WLH-Bürgermeisterkandidatin gewählt.mehr

21.06. / Politik / Haan

Bürgermeisterkandidat: SPD nominiert Stracke

Einstimmig haben die Delegierten des SPD-Stadtverbandes Haan am 16. Juni 2020 Bernd Stracke zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.mehr

19.06.
Politik / Monheim
Stadtrat tagt am 24. Juni
15.06.
Politik / Langenfeld
Lucht Bürgermeisterkandidat!
12.06.
Politik / Haan
Stadtradeln: Jusos verwundert
11.06.
Regional / Politik / Monheim
Geld für Sanierung