Politik / Monheim, 19.03.2018

Autonom fahrende Busse

Die AG PETO30plus! lädt ein zum Themenabend am 21. März.

 

Konkrete Pläne

Die Ankündigung der Stadt, zukünftig autonom fahrende Busse einzusetzen, hat in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit und teils auch überregionales Interesse ausgelöst. Geplant ist eine Busverbindung zwischen der Altstadt und dem Busbahnhof. Wie die Pläne konkret aussehen und welche Perspektive das Projekt für den öffentlichen Personennahverkehr in Monheim am Rhein bietet, das will die AG PETO30plus! innerhalb der Jugendpartei PETO unter Beteiligung von Bürgermeister Daniel Zimmermann mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Alle Interessierten sind zum PETO30plus-Themenabend am Mittwoch, den 21. März, um 19 Uhr in den Pfannenhof (Altstadt Monheim, Turmstraße 6) eingeladen.

06.12. / Politik / Monheim

Elfriede Knapp gestorben

Die Sozialdemokratin wurde 81 Jahre alt.mehr

02.12. / Politik / Haan

Haaner Frauen-Union in Berlin

Die Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Haaner Frauen-Union besuchten unlängst Berlin.mehr

28.11. / Politik / Monheim

Bebauungspläne stehen im Mittelpunkt

Der Ausschuss für Stadtplanung, Umwelt, Bauen und Verkehr tagt am 29. November.mehr

24.11.
Politik / Monheim
Ausschüsse tagen gemeinsam
16.11.
Politik / Monheim
Integrationsrat tagt am 22. November
02.11.
Politik / Monheim
Dauerstau oder freie Fahrt
27.10.
Politik / Monheim
Die Zukunft Europas im digitalen Zeitalter