Präsentierte ein Drei-Säulen-Konzept – Daniel Zimmermann. Foto: PETO

Politik / Monheim, 12.07.2010

Drei-Säulen-Konzept

Bürgermeister Daniel Zimmermann stellte in der letzten Ratssitzung am Donnerstag ein „Drei-Säulen-Konzept“ vor.

 

Kinder, Berliner Viertel, Lage am Rhein

Zukunftschancen für alle Monheimer Kinder sollen demzufolge weiter verbessert, die Sozialstruktur im Berliner Viertel verändert und die Lage am Rhein stärker genutzt werden. Was den letzten Punkt angeht, so soll ein ausgewogenes Kulturlandschafts- und Naturschutzkonzept erstellt werden, im Berliner Viertel könnten Neubauten Bestehendes ersetzen. Die Fraktionsspitzen von CDU, FDP und Grünen reagierten in der Tagespresse wenig euphorisch auf das Zimmermann-Konzept. Ursula Schlößer (SPD) meinte in der „RP“ immerhin: „Das sind Themen, die man unterstützen kann.“

06.01. / Politik / Monheim

PETO30plus!-Themenabend zur „Monheimer Wohnen GmbH”

Am Donnerstag, den 13. Januar 2022, um 15 Uhr lädt PETO30plus! zu einem Themenabend ein.mehr

04.01. / Politik / Monheim

Stadtrat tagt am 12. Januar

Auf der Tagesordnung steht eine erneute Abstimmung über die Haushaltssatzung.mehr

22.12. / Politik / Langenfeld

Köpp neuer CDU-Vorsitzender

Am 14. und 15. September fand ein digitaler Parteitag der Langenfelder Christdemokraten statt.mehr

20.12.
Politik / Langenfeld
Stadtwerke: SPD begrüsst Neuausrichtung
18.12.
Politik / Langenfeld
Fortführung der Livestreams
27.09.
Regional / Politik / Haan
Ergebnisse der Bundestagswahl 2021
04.03.
Politik / Langenfeld
Digitale Bürgerveranstaltung