Präsentierte ein Drei-Säulen-Konzept – Daniel Zimmermann. Foto: PETO

Politik / Monheim, 12.07.2010

Drei-Säulen-Konzept

Bürgermeister Daniel Zimmermann stellte in der letzten Ratssitzung am Donnerstag ein „Drei-Säulen-Konzept“ vor.

 

Kinder, Berliner Viertel, Lage am Rhein

Zukunftschancen für alle Monheimer Kinder sollen demzufolge weiter verbessert, die Sozialstruktur im Berliner Viertel verändert und die Lage am Rhein stärker genutzt werden. Was den letzten Punkt angeht, so soll ein ausgewogenes Kulturlandschafts- und Naturschutzkonzept erstellt werden, im Berliner Viertel könnten Neubauten Bestehendes ersetzen. Die Fraktionsspitzen von CDU, FDP und Grünen reagierten in der Tagespresse wenig euphorisch auf das Zimmermann-Konzept. Ursula Schlößer (SPD) meinte in der „RP“ immerhin: „Das sind Themen, die man unterstützen kann.“

16.05. / Regional / Politik / Haan

Union gewinnt Landtagswahl

Die CDU um Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die NRW-Landtagswahl klar gewonnen.mehr

06.04. / Politik / Monheim

Der Stadtrat tagt

Am heutigen Mittwoch, den 6. April, tagt der Stadtrat. Beginn im Ratssaal ist um 17 Uhr.mehr

08.02. / Politik / Langenfeld

Dr. Mirko Bange neuer FDP-Chef

Die FDP Langenfeld stellt sich personell neu auf. Turnusgemäß haben die Freidemokraten ihren Vorstand neu gewählt.mehr

30.01.
Politik / Monheim
Kulturausschuss tagt am Mittwoch
06.01.
Politik / Monheim
PETO30plus!-Themenabend zur „Monheimer Wohnen GmbH”
04.01.
Politik / Monheim
Stadtrat tagt am 12. Januar
22.12.
Politik / Langenfeld
Köpp neuer CDU-Vorsitzender