Politik / Langenfeld, 16.09.2010

FDP für Aussetzung der Wehrpflicht

Die FDP begrüßt die Pläne der Bundesregierung, die Wehrpflicht auszusetzen.

 

Umstellung

Lange schon hätten die Liberalen die Forderung erhoben, aus Gründen der Wehrgerechtigkeit die Umstellung auf eine Freiwilligenarmee anzugehen, heißt es seitens der Langenfelder FDP. „Die Strukturveränderungen der Bundeswehr, die Veränderung der Aufgaben (Auslandseinsätze, Nation Building) und die damit notwendig werdende weitere Professionalisierung der Armee sind zusätzliche Motive“, so der stellvertretende Fraktionschef Hans-Peter Büttgenbach.

„Verlosung“

Heute stelle die Einberufung für junge Bürger eine Art „Verlosung“ dar, weil nur ein kleiner Teil eingezogen werde. „Demgegenüber stehen der Ersatzdienst und diejenigen, die keinen Dienst leisten müssen. Die einen dienen, die anderen verdienen, sagt der Volksmund. Eine Freiwilligenarmee vermeidet die genannten Probleme und erfüllt alle Forderungen an eine moderne Bundeswehr“, ergänzt Fraktionschef Frank Noack.

21.09. / Regional / Politik

Stichwahlen in Düsseldorf und Köln

DÜSSELDORF/KÖLN. In der NRW-Landeshauptstadt wie auch in der Domstadt kommt es Sonntag zur Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt.mehr

16.09. / Regional / Politik / Haan

Die Kommunalwahlergebnisse 2020

Hier gibt es die Kommunalwahlergebnisse für Langenfeld, Monheim und Haan.mehr

11.09. / Regional / Politik

Vier Kandidaten in Hilden

HILDEN. Insgesamt vier Kandidaten bewerben sich ums Bürgermeisteramt in der Itterstadt.mehr

10.09.
Politik / Haan
Bleibt Warnecke Bürgermeisterin?
09.09.
Regional / Politik
Bleibt Geisel Oberbürgermeister?
29.07.
Politik / Haan
Haan als Fachhochschul-Standort?
21.07.
Politik / Monheim
Alle Plätze in Wahllokalen besetzt