Ralph Brinkhaus betonte gegenüber seinen Mitstreiterinnen in der Partei, dass es wichtig sei, Frauen gemäß ihres Anteils an der Bevölkerung in wichtigen Funktionen und Positionen in Deutschland zu beteiligen. Foto: Frauen-Union

Politik / Haan, 02.12.2018

Haaner Frauen-Union in Berlin

Die Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Haaner Frauen-Union besuchten unlängst Berlin.

 

„Gelöste Bundeskanzlerin”

Am 30. November 1918 trat in Deutschland das allgemeine aktive und passive Wahlrecht für Frauen in Kraft. Aus diesem Anlass lud die CDU/CSU zu einer Veranstaltung im Reichstag ein. Brigitte Heuser und Barbara Steven von der Frauen-Union Haan waren dabei. „Wir erlebten eine gelöste Bundeskanzlerin, Frau Merkel berichtete humorvoll über den Werdegang der Frauen in politischen Ämtern, betonte, dass die Gleichberechtigung nicht nur eine elementare Frage der Gerechtigkeit ist, sondern auch eine elementare Frage der Demokratie”, berichtet die Frauen-Union. Auch Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, habe betont, wie wichtig es sei, Frauen gemäß ihres Anteils an der Bevölkerung in wichtigen Funktionen und Positionen in unserem Land zu beteiligen. Er habe seine aktive Unterstützung zur Erreichung dieses Zieles zugesagt. Ein Besuch bei Michaela Noll in ihrem Büro im Deutschen Bundestag rundete den Besuch ab.

07.07. / Politik / Langenfeld

Neues in Sachen Wasserburg und RRX

Die Stadt Langenfeld hat ihre im Mai eingereichte Klage in Sachen Rhein-Ruhr-Express (RRX) zurückgezogen.mehr

21.06. / Politik / Langenfeld

Katholischer Friedhof bekommt Parkplätze

Für den katholischen Friedhof St. Barbara in Reusrath werden laut B/G/L zwölf neue PKW-Stellplätze geplant.mehr

06.06. / Politik / Monheim

Bebauungspläne im Mittelpunkt

Der Ausschuss für Stadtplanung, Umwelt, Bauen und Verkehr tagt am heutigen Donnerstag.mehr

02.06.
Regional / Politik / Haan
Grüne wollen Klimafolgen immer einbinden
28.05.
Regional / Politik / Haan
Ergebnisse der Europawahl 2019 im Kreis Mettmann
22.05.
Politik / Monheim
Heute tagt der Stadtrat
28.04.
Regional / Politik / Haan
Noll trifft Hendele