Politik / Langenfeld, 04.06.2020

Herzig legt Ratsmandat nieder

Nach mehr als 20 Jahren im Rat der Stadt Langenfeld hat SPD-Ratsherr Joachim Herzig sein Ratsmandat niedergelegt.

 

Zahlreiche Ausschüsse

Herzig wurde 1999 in den Stadtrat gewählt und war im Laufe dieser fast 21 Jahre Mitglied in zahlreichen Ausschüssen wie unter anderem dem Bau- und Verkehrsausschuss, dem Sportausschuss, dem Jugendhilfeausschuss oder dem Planungs- und Umweltausschuss, dessen stellvertretender Vorsitzender er zeitweise war. Ferner umfasste sein Wirkungskreis als Ratsherr unter anderem die Mitgliedschaft in der Gesellschafterversammlung der Stadtentwicklungsgesellschaft und in den Aufsichtsräten der Stadtwerke Langenfeld GmbH und des Verbandswasserwerks Langenfeld/Monheim.

09.07. / Politik / Haan

Ein Grund zum Feiern

Die Stadt Haan wird 2021 100 Jahre alt – nicht nur für Haans FDP-Fraktionschef ein Grund zum Feiern.mehr

02.07. / Regional / Politik

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

23.06. / Politik / Haan

WLH schickt Lukat ins Rennen!

Auf der Aufstellungsversammlung im Hotel am Park haben die anwesenden Mitglieder einstimmig Meike Lukat zur WLH-Bürgermeisterkandidatin gewählt.mehr

21.06.
Politik / Haan
Bürgermeisterkandidat: SPD nominiert Stracke
19.06.
Politik / Monheim
Stadtrat tagt am 24. Juni
15.06.
Politik / Langenfeld
Lucht Bürgermeisterkandidat!
12.06.
Politik / Haan
Stadtradeln: Jusos verwundert