Katholischer Friedhof St. Barbara in Langenfeld-Reusrath. Foto: zur Verfügung gestellt von der B/G/L

Politik / Langenfeld, 21.06.2019

Katholischer Friedhof bekommt Parkplätze

Für den katholischen Friedhof St. Barbara in Reusrath werden laut B/G/L zwölf neue PKW-Stellplätze geplant.

 

Durch Bebauung fallen Parkplätze weg

Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hatte Eigenangaben zufolge beantragt, dass die Stadtverwaltung den Mitgliedern des Planungs- und Umweltausschusses ein Konzept vorstellt, wie eine ausreichende Anzahl neuer Parkmöglichkeiten eingerichtet werden kann. „In der Vergangenheit konnten die Friedhofs-Besucher Parkmöglichkeiten am Randstreifen des Locher Weges nutzen, die durch die aktuelle Bebauung der Locher Wiesen aber dauerhaft wegfallen”, erklärt das Reusrather Ratsmitglied Andreas Menzel den Hintergrund des B/G/L-Antrages. Viele Friedhofbesucher seien auf kurze Wege angewiesen, darunter auch Menschen mit Gehbehinderung, so Menzel. „Deshalb sind Parkmöglichkeiten im direkten Umfeld so wichtig und es ist gut, dass diesem Wunsch der Bürger nun nachgekommen wird”, freut sich der B/G/L-Vorsitzende. Im Planungs- und Umweltausschuss am 6. Juni hatte die Verwaltung der Bürgergemeinschaft zufolge anlässlich des B/G/L-Antrages die Einrichtung neuer Parkplätze am Friedhof angekündigt und einen entsprechenden Plan vorgestellt.

12.09. / Politik / Langenfeld

B/G/L für „Taschengeldbörse”

Die B/G/L-Fraktion will in der nächsten Jugendhilfeausschuss-Sitzung über einen Antrag abstimmen lassen.mehr

09.09. / Politik / Monheim

Analyse der Lokalpolitik

Der Sozialverband KKV lädt wieder zum traditionellen Lokalpolitik-Gipfelgespräch ein.mehr

03.09. / Politik / Monheim

Ausschuesse tagen gemeinsam

Die Sitzung für Jugendhilfe sowie Schule und Sport ist am 4. September.mehr

07.07.
Politik / Langenfeld
Neues in Sachen Wasserburg und RRX
06.06.
Politik / Monheim
Bebauungspläne im Mittelpunkt
02.06.
Regional / Politik / Haan
Grüne wollen Klimafolgen immer einbinden
28.05.
Regional / Politik / Haan
Ergebnisse der Europawahl 2019 im Kreis Mettmann