Benjamin Kenzler (ganz links) und seine Mitstreiter. Foto: Die Linke

Politik / Monheim, 16.08.2010

Linke mit Aktion am Ortseingang

Mit einer Aktion am Monheimer Ortseingangsschild hat Die Linke in Monheim am Rhein jetzt gegen das Sparpaket der Bundesregierung demonstriert.

 

Fortsetzung des Protestes 

„Wir wollen deutlich machen, dass wir das Sparpaket der Regierung ablehnen. Immer noch sollen die Betroffenen und nicht die Verursacher zur Kasse gebeten werden“, so der Sprecher der Monheimer Linken, Benjamin Kenzler. Am stärksten würden die geplanten Kürzungen diejenigen treffen, die sich kaum wehren könnten und ohnehin schon starke Einschnitte im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge hinnehmen müssten. Statt die Vermögenden in unserem Land angemessen an der Finanzierung des Gemeinwesen zu beteiligen, bitte Schwarz-Gelb wieder einmal die Arbeitnehmer zur Kasse, so der Ratsherr weiter. Während der Aktion habe man durch zahlreiche vorbeifahrende Auto- und Radfahrer viel Zuspruch erhalten. Deshalb würde Die Linke den Protest auch in den kommenden Wochen mit weiteren Infoständen und Aktionen fortsetzen, so Kenzler.

21.09. / Regional / Politik

Stichwahlen in Düsseldorf und Köln

DÜSSELDORF/KÖLN. In der NRW-Landeshauptstadt wie auch in der Domstadt kommt es Sonntag zur Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt.mehr

16.09. / Regional / Politik / Haan

Die Kommunalwahlergebnisse 2020

Hier gibt es die Kommunalwahlergebnisse für Langenfeld, Monheim und Haan.mehr

11.09. / Regional / Politik

Vier Kandidaten in Hilden

HILDEN. Insgesamt vier Kandidaten bewerben sich ums Bürgermeisteramt in der Itterstadt.mehr

10.09.
Politik / Haan
Bleibt Warnecke Bürgermeisterin?
09.09.
Regional / Politik
Bleibt Geisel Oberbürgermeister?
29.07.
Politik / Haan
Haan als Fachhochschul-Standort?
21.07.
Politik / Monheim
Alle Plätze in Wahllokalen besetzt