Ein erstes Konzept sieht einen Wohnmobilhafen mit bis zu 80 Stellplätzen sowie einen gesonderten Bereich für Zelte und Gruppencamps vor. Grafik: Strauchwerk

Politik / Monheim, 04.07.2018

Pläne für hochwertigen Campingplatz

Die Stadtverwaltung legt der Politik in der Ratssitzung am 11. Juli ein Konzept für den Rheinbogen vor.

 

Bis zu 80 Stellplätze

Ein Wohnmobilhafen mit bis zu 80 Stellplätzen sowie einen gesonderten Bereich für Zelte und Gruppencamps: Das wird die Stadtverwaltung der Politik in der Ratssitzung am Mittwoch, den 11. Juli, empfehlen. Angedacht ist das Projekt im Rheinbogen gegenüber der Altstadt auf der Fläche, die bisher der Reitsportverein nutzt. Der will sich aus dem Areal zurückziehen. Für den Betrieb wird ein hochwertiges und landschaftsplanerisch attraktives Konzept vorgeschlagen, das die besonderen Bedingungen im Rheinbogen optimal nutzt. Die Anlage soll mit Blick auf einen naturnahen Charakter stark durchgrünt werden.

Dauerhaft zusätzliche Kaufkraft

Mit der Errichtung eines privat betriebenen hochwertigen Campingplatzes im Rheinbogen würde eine touristische Infrastruktur geschaffen, die dauerhaft zusätzliche Kaufkraft für Monheim am Rhein, vor allem in der Altstadt, bedeutet. Das städtische Tourismusmanagement verweist auf die Tatsache, dass Camping in Deutschland einer der dynamischsten Wirtschaftszweige in der Tourismusbranche ist. Die öffentliche Sitzung im Ratssaal beginnt um 17 Uhr. Die Bürgerinnen und Bürger können die Sitzung live mitverfolgen. Auf der städtischen Internetseite wird im Bereich Stadtrat ein entsprechender Livestream bereitgestellt. Übertragungsbeginn ist hier ebenfalls um 17 Uhr. Die einzelnen Tagesordnungspunkte können anschließend auch über das Archiv einzeln abgerufen werden. Zu Beginn der Sitzung und nochmal um 18 Uhr besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen der Fragezeit für Einwohnerinnen und Einwohner direkt an das Plenum zu wenden. Die vollständige Tagesordnung der Sitzung ist unter www.monheim.de im Ratsinformationssystem nachzulesen. (nj)

23.09. / Politik / Monheim

Goller legt Vorsitz nieder

Werner Goller, SPD-Fraktionsvorsitzender im Monheimer Rat, legt sein Amt zum 30. September nieder.mehr

14.09. / Politik / Monheim

Der Haupt- und Finanzausschuss tagt

Das Gremium kommt am 20. September zusammen.mehr

03.09. / Politik / Monheim

Auf der Suche nach richtigem Sozialsystem

Die Linke im Monheim lädt zu einer Sonntagsmatinee-Veranstaltung am 7. Oktober ein.mehr

11.07.
Politik / Monheim
Der Stadtrat tagt
06.07.
Politik / Langenfeld
Infoveranstaltung zum Thema Starkregen
30.06.
Regional / Politik / Haan
Noll: „Müssen mehr für Sicherheit tun”
08.06.
Politik / Monheim
Vier Ausschusssitzungen in einer Woche