Politik / Haan, 04.09.2017

„Polit-Talk” am Vormittag

Die Kandidaten aus dem Bundestagswahlkreis Mettmann I stellen sich den Fragen der Schüler des Haaner Gymnasiums.

 

Schüler moderieren

Anlässlich der Bundestagswahl am 24. September organisiert der Leistungskurs Sozialwissenschaften (Jahrgang Q2) des Haaner Gymnasiums eine Podiumsdiskussion, die am Morgen des 11. September in der Aula stattfindet – es werden Fragen aus den Themenbereichen Außen- und Europapolitik, Sozialpolitik und Innere Sicherheit sowie Wirtschafts- und Finanzpolitik gestellt. Auch werden die Schüler die Moderation der Podiumsdiskussion übernehmen. Die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen EPh, Q1 und Q2 sollen im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit bekommen, die Programme der einzelnen Parteien besser kennenzulernen und einen vertieften Zugang zu bundespolitischen Themen zu erhalten. Zugesagt haben die Kandidat(inn)en von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die Linke und AfD. Der „Polit-Talk am Vormittag” wird um 9.30 Uhr beginnen und um etwa 11 Uhr enden.

04.11. / Politik / Monheim

Themenabend zum Thema Wohnen

In der gesamten Region um Köln und Düsseldorf steigt die Nachfrage nach Wohnraum.mehr

20.10. / Politik / Langenfeld

Hauptversammlung der CDU Berghausen

Am 17. Oktober fand die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Langenfeld-Berghausen statt.mehr

05.10. / Politik / Monheim

Brühland legte Ratsmandat nieder

Aus der CDU-Reserveliste rückte Radojka Kamps nach.mehr

01.10.
Politik / Monheim
Über Rechtsradikalismus sprechen
28.09.
Politik / Monheim
Hohe Wahlbeteiligung
26.09.
Politik / Regional / Monheim
Ergebnisse der Bundestagswahl 2017
20.09.
Politik / Haan
„Ran an die Stimmzettel”