Politik / Haan, 20.09.2017

„Ran an die Stimmzettel”

Welchen Ausgang wird die Wahl zum Deutschen Bundestag am 22. September nehmen? Moment, am 22. September? Ganz genau ...

 

Bundesweite Aktion

Die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Haan werden schon am Freitag vor der Bundestagswahl ihre Stimme abgeben. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Juniorwahl” sind alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums aufgerufen, ihre Kreuze zu machen. Ausgestattet mit persönlichen Wahlbenachrichtigungen, kann die Schülerschaft auch im Rahmen der Bundestagswahl in der Cafeteria, die an diesem Tag als Wahllokal dienen wird, zur Wahl schreiten. Empfangen werden sie dort vom schuleigenen Wahlhelfer-Team. Wie werden die Kinder und Jugendlichen votieren? Welche Unterschiede lassen sich zum Haaner, dem landesweiten oder auch bundesweiten Wahlergebnis feststellen? Diesen Fragen kann anschließend im Rahmen des Fachunterrichts nachgegangen werden.

05.10. / Politik / Monheim

Brühland legte Ratsmandat nieder

Aus der CDU-Reserveliste rückte Radojka Kamps nach.mehr

01.10. / Politik / Monheim

Über Rechtsradikalismus sprechen

Das Ulla-Hahn-Haus organisierte vor der Bundestagswahl eine Lesung für neunte Klassen.mehr

28.09. / Politik / Monheim

Hohe Wahlbeteiligung

75,54 Prozent der Monheimerinnen und Monheimer machten am letzten Sonntag von ihrem demokratischen Stimmrecht Gebrauch.mehr

26.09.
Politik / Regional / Monheim
Ergebnisse der Bundestagswahl 2017
04.09.
Politik / Haan
„Polit-Talk” am Vormittag
03.09.
Politik / Monheim
Ausschuss tagt
07.07.
Politik / Langenfeld
Zum Abschied ein grosser Bahnhof