Politik / Haan, 07.01.2021

SPD für Umgestaltung

Für eine Umgestaltung der Kreuzung Hochdahler Straße/Bachstraße spricht sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Haan aus.

 

Antrag

Dabei soll nach dem Willen der SPD berücksichtigt werden, dass durch eine mögliche Umgestaltung keine Autoverkehre in die umliegenden Wohngebiete gezogen und die Sicherheit für querende Fußgänger erhöht werden. „Im Bereich der Kreuzung hat es in den vergangenen Jahren mehrere Verkehrsunfälle gegeben. Durch parkende Autos ist auf der westlichen Seite der Blick Richtung Süden erheblich beeinträchtigt”, schildert der verkehrspolitische Sprecher der SPD, Jörg Dürr, die aktuelle Situation aus seiner Sicht. Die Rotphase der Fußgängerampel werde häufig missachtet. Ebenso die Haltmarkierung auf der Fahrbahn auf der nördlichen Seite der Kreuzung, so dass bei Rotphasen eine Einfahrt in die oder eine Querung der Hochdahler Straße oft nicht möglich sei. Durch die Neuordnung der Parkplätze auf der östlichen Seite der Hochdahler Straße habe sich die Situation mit Bezug zum Kindergarten zwar verbessert, dennoch komme es zu den Bring- und Abholzeiten immer wieder zu gefährlichen Situationen. „Wir sollten die aktuelle Phase mit der Behelfsampel dazu nutzen, das Problem grundsätzlich anzugehen, notfalls mit einem Verkehrsgutachter”, meint der Sozialdemokrat. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion für die kommende Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses am 13. Januar 2021 gestellt.

04.03. / Politik / Langenfeld

Digitale Bürgerveranstaltung

Viele Bürger wünschen sich, so die SPD, Nahversorger und ein Zukunftskonzept für Langfort.mehr

06.02. / Politik / Langenfeld

Kritik an beabsichtigter Abholzung

Die CDU Langenfeld-Reusrath äußert sich zur geplanten Abholzung eines Waldstücks im Bereich Am Ohrenbusch.mehr

26.01. / Politik / Langenfeld

CDU begrüsst Anbindung

Die Langenfelder CDU-Fraktion begrüßt die Anbindung des Baugebietes Angerweg an die Opladener Straße.mehr

23.01.
Politik / Langenfeld
SPD: „Verwaltung muss unterstützen”
20.01.
Politik / Langenfeld
Sorge um Nahversorgung
29.12.
Politik / Monheim
CDU bedankt sich bei Pflegepersonal
25.12.
Politik / Langenfeld
Neuer Vorstand des Integrationsrates