Alexander Schumacher. Foto: SPD

Politik / Monheim, 15.09.2010

SPD kämpft für „Tanz in den Mai“

Laut SPD verstummten am 30. April dieses Jahres die Musikbands in Monheim gegen 23 Uhr, die Musik habe man bei den zahlreichen Veranstaltungen „auf Zimmerlautstärke“ herunterfahren müssen.

 

Genehmigungen

Der traditionelle Tanz in den Mai endete der SPD zufolge für viele schon im April. Grund seien fehlende Genehmigungen gewesen, die nicht mehr ausgesprochen hätten werden dürfen, da für 2010 bereits alle verfügbaren Genehmigungen erteilt worden seien - an den Tanz in den Mai habe aber niemand gedacht. Daher fordert die SPD nun, einen Satzungsentwurf zu erarbeiten, der sämtliche „Tanz in den Mai“-Veranstaltungen in Monheim und Baumberg schützt. Dazu Alexander Schumacher, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender: „Nur so kann künftig gewährleistet werden, dass der Tanz in den Mai auch tatsächlich bis in den Mai andauert. Und zwar für alle Tanz in den Mai-Veranstaltungen, ob am Schützenplatz, ob am Kradepohl, ob das ´Maibaumaufstellen´ am Baumberger Dorfplatz oder die zahlreichen Kneipen-Veranstaltungen, alle Veranstaltungen am 30.04. eines Jahres werden geschützt.” Der Tanz in den Mai sei eine der wenigen Feierlichkeiten im Jahr, der von dem Großteil der Bevölkerung auch begangen werde und als traditionelle Veranstaltung in Monheim und Baumberg nicht mehr wegzudenken sei. Fraktionschefin Ursula Schlößer weiter: „Wir möchten dem Rechnung tragen und erwarten eine zügige Umsetzung, damit wir alle 2011 auch wieder in den 1. Mai tanzen können.”

02.07. / Regional / Politik

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

23.06. / Politik / Haan

WLH schickt Lukat ins Rennen!

Auf der Aufstellungsversammlung im Hotel am Park haben die anwesenden Mitglieder einstimmig Meike Lukat zur WLH-Bürgermeisterkandidatin gewählt.mehr

21.06. / Politik / Haan

Bürgermeisterkandidat: SPD nominiert Stracke

Einstimmig haben die Delegierten des SPD-Stadtverbandes Haan am 16. Juni 2020 Bernd Stracke zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.mehr

19.06.
Politik / Monheim
Stadtrat tagt am 24. Juni
15.06.
Politik / Langenfeld
Lucht Bürgermeisterkandidat!
12.06.
Politik / Haan
Stadtradeln: Jusos verwundert
11.06.
Regional / Politik / Monheim
Geld für Sanierung