Politik / Haan, 23.06.2020

WLH schickt Lukat ins Rennen!

Auf der Aufstellungsversammlung im Hotel am Park haben die anwesenden Mitglieder einstimmig Meike Lukat zur WLH-Bürgermeisterkandidatin gewählt.

 

Tochter kandidiert für Kreistag

Lukat trat bereits bei der letzten Kommunalwahl für die Wählergemeinschaft als Kandidatin fürs Stadtoberhaupt an. Für die beiden Stimmbezirke für die Kreistagswahl wurden Martina Hannewald und Meike Lukats Tochter Tessa für die UWG ME (Unabhängige Wählergemeinschaft im Kreis Mettmann) von den Mitgliedern nominiert. Seit 2018 arbeitet die WLH in der Kreis-UWG als Mitglied mit in Fraktion und Vorstand. Die Kommunalwahl findet am 13. September 2020 statt.

04.03. / Politik / Langenfeld

Digitale Bürgerveranstaltung

Viele Bürger wünschen sich, so die SPD, Nahversorger und ein Zukunftskonzept für Langfort.mehr

06.02. / Politik / Langenfeld

Kritik an beabsichtigter Abholzung

Die CDU Langenfeld-Reusrath äußert sich zur geplanten Abholzung eines Waldstücks im Bereich Am Ohrenbusch.mehr

26.01. / Politik / Langenfeld

CDU begrüsst Anbindung

Die Langenfelder CDU-Fraktion begrüßt die Anbindung des Baugebietes Angerweg an die Opladener Straße.mehr

23.01.
Politik / Langenfeld
SPD: „Verwaltung muss unterstützen”
20.01.
Politik / Langenfeld
Sorge um Nahversorgung
07.01.
Politik / Haan
SPD für Umgestaltung
29.12.
Politik / Monheim
CDU bedankt sich bei Pflegepersonal