Regional / Sport, 26.04.2018

Aufstieg am Wochenende?

DÜSSELDORF. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf kann Samstag den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse sicherstellen.

 

Triumph in Sachsen?

Mit einem Sieg bei Dynamo Dresden am kommenden Samstag (Anpfiff 13 Uhr, live bei Sky) wäre dem aktuellen Spitzenreiter aus der NRW-Landeshauptstadt der Triumph nicht mehr zu nehmen. Nach dem 1:3 von Aufsteiger Holstein Kiel am letzten Montag gegen Nürnberg hat die Fortuna drei Spielrunden vor Saisonende bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Norddeutschen, die auf Relegationsrang drei liegen. Sollte die Fortuna am Samstag verlieren, könnte der Aufstieg auch am Sonntag noch eingetütet werden: bei einer Niederlage von Kiel in Ingolstadt. Bei einem Remis der Fortuna in Dresden würde den Kielern nur noch ein Sieg in Ingolstadt die Chance auf den direkten Aufstieg erhalten. Würde die Fortuna hingegen bei Dynamo verlieren und Kiel einen Tag später in Oberbayern gewinnen, würde der Fortuna am Sonntag, den 6. Mai, ein Remis im Spitzenspiel daheim gegen Kiel zum direkten Aufstieg reichen.

23.04. / Regional / Sport

Personalsorgen bei Bayer 04

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen muss in den nächsten Bundesliga-Partien nicht nur auf Leon Bailey verzichten.mehr

21.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Ein Ostergedicht

Zum Fest der Auferstehung Jesu Christi gibt es an dieser Stelle wieder ein Ostergedicht von Jürgen Steinbrücker.mehr

17.04. / Regional / Politik / Haan

Grüne zur wegfallenden Stichwahl

Die beiden Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Mettmanner Kreistag äußern sich zur beschlossenen Abschaffung der Stichwahl.mehr

01.04.
Regional / Sport
Saisonaus für Karim Bellarabi
31.03.
Regional / Politik / Haan
„A3-Planungen in Öffentlichkeit bringen”
02.02.
Regional / Sport
Verstärkung für Düsseldorf
17.01.
Regional / Sport
Funkel: Doch Vertragsverlängerung