Regional / Sport, 26.09.2010

Bayer ohne Mühe im Schwabenland

LEVERKUSEN. Bundesligist Bayer Leverkusen siegte beim harmlosen VfB Stuttgart auch ohne Kießling, Helmes, Castro und Ballack verdient mit 4:1.

 

Camoranesi sah Rot

Bayer profitierte vor 38.300 Besuchern in Stuttgart allerdings auch davon, dass VfB-Neuzugang Camoranesi wegen Notbremse schon nach 31 Minuten vom Platz flog. Die Tore für Leverkusen erzielten Hyypiä (19.), Vidal (21.), Balitsch (69.) und der eingewechselte Sidney Sam (88.). Das vorübergehende Anschlusstor markierte Kuzmanovic (52.). Am siebten Spieltag trifft Bayer kommenden Sonntag (17.30 Uhr) daheim auf Werder Bremen. Nach sechs Partien haben die Rheinländer elf Zähler auf dem Konto, somit immerhin drei mehr als Bayern und sieben mehr als Schalke – Tabellenführer ist Mainz (2:1-Sieg bei Bayern München, 18 Punkte) vor Dortmund (15 Punkte). Bereits am Donnerstag muss Bayer in der Europa League ran, es geht zum Titelverteidiger Atletico Madrid.

Aufstellung

Bayer: Adler - Schwaab , M. Friedrich, Hyypiä, Kadlec - Reinartz, Renato Augusto (Rolfes), Vidal, Balitsch, Barnetta (Sam) - Derdiyok (Jörgensen).

21.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Pappmaske im Urmensch-Design

METTMANN. Bastelbögen sind im Neanderthal Museum erhältlich.mehr

16.05. / Sport / Regional

Bundesliga live im Free-TV!

Der Fußball-Bundesliga-Restart ist heute live im Free-TV zu sehen.mehr

14.05. / Regional / Sport

Trainingslager bezogen

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat am Montag ein Trainingslager im Hotel „Große Ledder” in Wermelskirchen bezogen.mehr

10.05.
Regional / Sport
Bundesliga startet am Samstag
03.05.
Regional / Sport
Bayer verlängert mit Charles Aránguiz
23.04.
Regional / Vermischtes / Haan
Neues Berichtswesen der Gesundheitsämter
22.04.
Regional / Vermischtes / Haan
Falsche Polizeibeamte