Regional / Sport, 22.06.2020

Eichin wird Leiter Nachwuchs

LEVERKUSEN. Thomas Eichin wird zum 1. Juli 2020 die Aufgabe als Leiter Nachwuchs beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 übernehmen.

 

Ehemaliger Geschäftsführer bei Werder Bremen

Der ehemalige Bundesligaspieler und erfahrene Sportmanager wird die Verantwortung über das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) mit allen U-Mannschaften tragen und damit die wichtige Schnittstelle zum Lizenzspielerbereich besetzen. Ferner obliegt dem 53-Jährigen der Aufbau der Bayer 04-Trainerakademie sowie das Management der Frauen-Bundesligamannschaft und der dazugehörigen Abteilung. Der gebürtige Freiburger und Trainer-A-Lizenzinhaber Eichin bestritt zwischen 1985 und 1999 insgesamt 180 Bundesligaspiele, 170 davon für Borussia Mönchengladbach. In seiner Manager-Karriere besetzte er zwischen 2001 und 2016 Geschäftsführungs-Positionen beim Eishockey-Klub Kölner Haie, beim SV Werder Bremen sowie beim TSV 1860 München. Zuletzt agierte Eichin als Geschäftsführer der Beratungsagentur und Pro7/Sat1-Tochtergesellschaft SAM Sports in München. Mit der Verpflichtung von Thomas Eichin rückt der bisherige Leiter des NLZ, Helmut Jungheim, auf die neu geschaffene Position des Chef-Ausbilders der Bayer 04-Trainerakademie.

21.09. / Regional / Politik

Stichwahlen in Düsseldorf und Köln

DÜSSELDORF/KÖLN. In der NRW-Landeshauptstadt wie auch in der Domstadt kommt es Sonntag zur Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt.mehr

16.09. / Regional / Politik / Haan

Die Kommunalwahlergebnisse 2020

Hier gibt es die Kommunalwahlergebnisse für Langenfeld, Monheim und Haan.mehr

11.09. / Regional / Politik

Vier Kandidaten in Hilden

HILDEN. Insgesamt vier Kandidaten bewerben sich ums Bürgermeisteramt in der Itterstadt.mehr

09.09.
Regional / Politik
Bleibt Geisel Oberbürgermeister?
06.09.
Regional / Sport
Fortuna holt Prib und Borrello
31.07.
Regional / Vermischtes / Monheim
Wir machen Urlaub
30.07.
Regional / Sport
Neue Aufgabe für Keeper