Die ersten Kinder mit ihrem „MOBIPASS”. Foto: Kreispolizei Mettmann

Regional / Vermischtes, 20.05.2010

Erfolgreicher „Kick-Off” zum „MOBIPASS”

KREIS METTMANN/ERKRATH. In einer so genannten „Kick-Off-Veranstaltung“ stellten Landrat Thomas Hendele und die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann am 19. Mai in der Stadthalle Erkrath erstmalig den bislang in ganz Deutschland einmaligen Mobilitätspass (MOBIPASS) für Kinder vor.


Der leuchtet, ist cool und macht stolz

25 Vorschulkinder des städtischen Kindergartens Schinkelstraße in Erkrath bekamen durch Landrat Thomas Hendele als Erste diesen „mitwachsenden” Pass überreicht. Weitere 4000 Stück werden von der Kreispolizeibehörde Mettmann, nach zuvor durchgeführtem Fußgängertraining, noch bis zum Beginn der diesjährigen Sommerferien an Vorschulkinder im ganzen Kreisgebiet ausgegeben werden. Auf die Frage von Polizeioberrat Thomas Decken (Leiter Direktion Verkehr bei der KPB Mettmann), wie die ersten Besitzer ihren „Mobipass“ bewerten, sprudelten spontan klare Antworten der stolzen fünf- bis sechsjährigen Kinder:  „Der ist cool“ oder „Der leuchtet ja im Dunkeln". Der jährlich in der Dokumentenfarbe wechselnde Ausweis im Scheckkartenformat ist an einem reflektierenden Lanyard angehängt und dokumentiert über Jahre hinweg die Teilnahme ihrer Besitzer an Fußgängerschulungen, der Radfahrausbildung in den Grundschulen sowie erweiterten Trainingsmaßnahmen, wie beispielsweise der „Busschule”, in den Klassen 5 bis 7 weiterführender Schulen.      

Kick-Off-Veranstaltung mit nahezu 200 Teilnehmern

Erzieherinnen und Erzieher sowie Pädagogen aus über 170 Kindergärten und Kindertageseinrichtungen, der Grund-, Förder- und weiterführenden Schulen im Kreis Mettmann sowie Verantwortliche aller beteiligter Ämter im Kreis Mettmann erlebten in der Stadthalle Erkrath eine beeindruckende Vorstellung des Mobilitätspasses durch die Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann. Trotz rückläufiger Verkehrsunfallzahlen im Kreis Mettmann wurden im Jahr 2009 leider dennoch 30 Kinder schwer und 132 leicht verletzt. Für die Direktion Verkehr der Kreispolizei ist dieses Anlass genug, die Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung für Kinder weiter in den Vordergrund zu stellen und im Rahmen eines Mettmanner Mobilitätsmanagements (ME-MOMA) festzuschreiben.

Ohne starke Partner läuft nicht viel

„Ein hohes Maß an Verkehrssicherheit wird aber nur durch ein Netzwerk aller erreicht. Zu diesem Netzwerk gehören neben den Eltern auch die Pädagogen der Kindergärten und Schulen, alle zuständigen Ämter, die Polizei und engagierte Einzelpersonen!” - so wird es im Flyer zum „Mobipass”  beschrieben. Weiter heißt es dort: „Diese Beteiligten stellen die Puzzleteile des Gesamtbildes im Mettmanner Mobilitätsmanagement dar.“

Es war einmal in einer fernen Zukunft... - Vision „Zero” im Kreis Mettmann

Die Vision „Zero” (= keine verletzten Kinder im Straßenverkehr) ist das Ziel, welches Karin Malzkorn, eine von vier schulischen Fachberaterinnen Verkehr für Primarstufen im Kreis Mettmann, den Zuhörern als ihren Traum für das Jahr 2050 eindrucksvoll schilderte. Neben einem leichten Schmunzeln einer Erzieherin folgte zustimmendes Nicken anderer Pädagogen für die Verwirklichung dieses Traumes. Frau Poblocki vom Katholischen Kindergarten Maria vom Frieden in Haan kommentierte in einer Veranstaltungspause die Einführung des „Mobipasses” als eine „gelungene und durchdachte Idee”. Sie orderte für die Eltern ihres Kindergartens gleich 50 Flyer, um für den „Mobipass” weiterhin intensiv zu werben.

18.01. / Regional / Sport

Neuer Rechtsverteidiger

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat den niederländischen Nationalspieler Timothy Fosu-Mensah verpflichtet.mehr

17.01. / Regional / Vermischtes / Haan

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

02.01. / Regional / Vermischtes / Haan

Information zu unseren Printausgaben

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat natürlich auch das Stadtmagazin mit Unannehmlichkeiten zu kämpfen.mehr

27.12.
Regional / Sport
Wirtz hat verlängert
24.12.
Regional / Vermischtes / Haan
Gedicht zum Heiligen Abend
22.12.
Regional / Sport / Haan
Fußball, Eishockey, Tischtennis
19.12.
Regional / Sport
Die Fortuna gastiert in Hamburg