Attraktiven Besuch hatte die Kreispolizeibehörde Mettmann – die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll schaute vorbei. Links Frank Bons (Opferschutzbeauftragter der Kreispolizei), rechts Martin M. Richter (Kreisdirektor). Foto: Büro Noll

Regional / Politik, 27.07.2010

Gefahrensimulation im futuristischen Gebäude

KREIS METTMANN. Beim Besuch der Kreispolizeibehörde wurde der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll im futuristisch anmutenden Gebäude neben der Einsatzleitzentrale auch der unterirdische Schießstand gezeigt.

 

Bachelorstudium 

Mit modernster Computertechnik ausgestattet, können in Mettmann verschiedene Gefahrensituationen für die Polizeibeamten simuliert werden. „Hier trainieren unsere Polizisten mehrmals im Jahr, damit auch in Notsituationen ein sicherer Umgang mit ihrer Dienstwaffe gewährleistet ist“, sagte der Kreisdirektor Martin M. Richter. Der Polizeiberuf stellt für junge Menschen eine attraktive und abwechslungsreiche Alternative zu anderen Berufen dar. „Während der Ausbildung zum Polizisten durchlaufen die Anwärter ein modernes Bachelorstudium mit einem hohen Praxisbezug“, erläuterte der Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde Frank Bons.

„Interessanter Arbeitgeber“ 

So erhalten die Anwärter die Sicherheit, nach bestandener Prüfung auch in den Polizeidienst übernommen zu werden. „Besonders für junge Menschen ist die Polizei ein interessanter Arbeitgeber - er verbindet Leistungsbereitschaft mit einer sicheren Jobperspektive. Junge Menschen lernen schnell, Verantwortung zu übernehmen, um im Dienst auf Alltagssituationen eingehen zu können. Dies stärkt nicht nur die soziale und kommunikative Kompetenz, sondern fördert auch die Teamfähigkeit“, sagte die Parlamentarierin abschließend und bedankte sich für die Führung durch die Kreispolizeibehörde.

05.04. / Regional / Sport / Haan

Profis beschliessen Gehaltsverzicht

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesliga: Die Lizenzmannschaft von Bayer 04 Leverkusen hat Nägel mit Köpfen gemacht.mehr

04.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Keine Printausgaben in Haan und Langenfeld

In den Städten Haan und Langenfeld erscheint keine April-Printausgabe des Stadtmagazins.mehr

29.03. / Regional / Sport / Haan

Hilfe auch für Vereine und Trainer

Der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz weist darauf hin, dass der NRW-Rettungsschirm auch für gemeinnützige Sportvereine gilt.mehr

27.03.
Regional / Vermischtes / Haan
Zwei weitere Todesfälle im Kreis Mettmann
24.03.
Regional / Vermischtes / Haan
Erster Todesfall im Kreis Mettmann
23.03.
Regional / Politik / Haan
Kontaktverbot beschlossen!
21.03.
Regional / Politik / Haan
Landrat in haeuslicher Quarantaene