Regional / Vermischtes / Monheim, 27.10.2016

Hitdorfer Strasse: Sperrung aufgehoben!

LANGENFELD/MONHEIM. Straßen.NRW reagiert auf die angespannte Verkehrssituation und verschiebt die Bauarbeiten.

 

Starke Beeinträchtigung

Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am gestrigen 26. Oktober mitteilte, ist die Sperrung der Hitdorfer Straße (L 43) von Langenfeld nach Monheim mit sofortiger Wirkung wieder aufgehoben. Damit reagiere man auf die angespannte Verkehrssituation. „Es hatte sich gezeigt, dass durch die gleichzeitigen Bauarbeiten auf der A542 und der L 353 Berghausener Straße der Verkehrsfluss in Langenfeld und Umgebung stark beeinträchtigt wurde. Um die angespannte Situation nicht weiter zu verschärfen, hat sich Straßen.NRW kurzfristig entschlossen, die Bauarbeiten zu verschieben”, heißt es in einer Mitteilung. Ursprünglich hatte der Landesbetrieb am Montag mit der Sanierung des Radweges an der Hitdorfer Straße begonnen. Das führte zu halbseitigen Sperrungen. Die Straße war nur noch in Richtung Langenfeld befahrbar. Wann nun die Bauarbeiten nachgeholt werden, steht laut Straßen.NRW noch nicht fest. (nj)

16.05. / Regional / Sport / Haan

Korkut muss gehen

LEVERKUSEN. Den Klassenerhalt hat Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen geschafft, der Trainer aber muss gehen.mehr

15.05. / Regional / Politik / Haan

CDU gewinnt NRW-Wahl

Die CDU um ihren Spitzenkandidaten Armin Laschet hat die NRW-Landtagswahl 2017 gewonnen.mehr

16.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Ein Ostergedicht

An dieser Stelle veröffentlichen wir wieder ein christlich-österlich geprägtes Gedicht des Langenfelder Bundesverdienstkreuzträgers Jürgen Steinbrücker.mehr

04.04.
Regional / Vermischtes
Lesung „Bomben auf Opladen”
23.03.
Regional / Politik / Monheim
Körner bleibt Landesvorsitzender!
14.02.
Regional / Politik / Haan
Präsidentenwahl: Krick dabei
09.02.
Regional / Wirtschaft / Haan
Spende für jeden Neukunden