Hannelore Kraft. Foto: SPD

Regional / Politik, 14.07.2010

Kraft neue Chefin der Landesregierung

DÜSSELDORF. Hannelore Kraft ist seit heute Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Im zweiten Wahlgang

Die 49-jährige Sozialdemokratin wurde erwartungsgemäß im zweiten Wahlgang, bei dem die einfache Mehrheit reicht, mit den insgesamt 90 Stimmen von SPD und Grünen gewählt. CDU und FDP stimmten gegen sie, die elf Abgeordneten der Linken enthielten sich wie angekündigt. Kraft löst Jürgen Rüttgers (CDU) als NRW-Regierungschef ab. CDU und FDP haben nun keine Mehrheit im Bundesrat mehr. Kraft wurde in Mülheim/Ruhr geboren und ist erst seit 1994 SPD-Mitglied, in den 80er Jahren studierte sie in London und Duisburg. Seit Ende letzten Jahres ist sie auch eine der vier Stellvertreter von SPD-Chef Sigmar Gabriel.

30.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

16.05. / Regional / Politik / Haan

Union gewinnt Landtagswahl

Die CDU um Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die NRW-Landtagswahl klar gewonnen.mehr

02.05. / Regional / Sport / Haan

Fortuna sichert Klassenerhalt

DÜSSELDORF. Fortuna Düsseldorf hat am drittletzten Zweitliga-Spieltag endlich den Klassenerhalt sichergestellt.mehr

29.04.
Regional / Vermischtes / Monheim
Teilsperrungen auf der A 59
18.04.
Regional / Sport / Haan
DEG-Aus im Viertelfinale!
02.04.
Regional / Sport / Haan
Schafft es die DEG in die Viertelfinals?
14.02.
Regional / Sport
Werkself bekommt neuen Ausrüster