Regional / Sport, 20.05.2019

Leverkusen und Düsseldorf mit Abschluss-Siegen

Bayer 04 Leverkusen sicherte sich am Samstag den vierten Tabellenplatz, die Fortuna siegte ebenfalls.

 

5:1 in Berlin

Das war ein denkwürdiger letzter Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison 2018/19. Einige Ergebnisse erinnerten eher an Eishockey-Resultate. So siegte Bayer 04 Leverkusen mit 5:1 bei Hertha BSC. Havertz und Brandt netzten je einmal ein, Alario traf gar dreimal. Lazaro erzielte vor fast 60.000 Zuschauern den zwischenzeitlichen Ausgleich. Unterdessen gelang der Fortuna aus Düsseldorf der 13. Saisonsieg: Gegen den Tabellenvorletzten und Absteiger Hannover 96 siegten die Landeshauptstädter nach verschlafener erster Halbzeit daheim mit 2:1. Hennings und Karaman trafen für die Fortuna, Müller gelang vor 50.000 Besuchern noch der Anschlusstreffer. Die Fortuna schließt die Saison somit auf Rang zehn ab. Meister wurde erneut Bayern München, die Kovac-Truppe siegte 5:1 gegen Frankfurt, während Konkurrent Dortmund 2:0 in Mönchengladbach siegte. Gladbach und Wolfsburg haben sich für die Europa League qualifiziert, Frankfurt spielt in der Europa-League-Quali, in der Champions League ist neben Bayern, Dortmund und Leverkusen auch RB Leipzig dabei. Auch Freiburg siegte 5:1, nämlich gegen den Letzten Nürnberg. Wolfsburg gewann gar 8:1 gegen Augsburg.

19.10. / Regional / Sport

Baumgartlinger bleibt am Rhein

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Julian Baumgartlinger verlängert.mehr

31.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.07. / Regional / Vermischtes / Monheim

Drogenbande zerschlagen

Am frühen Morgen des 24. Juli hat die Polizei Köln mit circa 140 Beamten 15 Wohnungen mutmaßlicher Drogenhändler durchsucht.mehr

27.07.
Regional / Sport
Fortuna holt Chelsea-Spieler
18.07.
Regional / Sport
Nur noch Mehrwegbecher
13.07.
Regional / Sport
Erste drei Testkicks erfolgreich
24.06.
Regional / Sport
Bayer empfängt Valencia