Regional / Sport, 04.08.2010

Müdes 0:0 der Fortuna

Fortuna Düsseldorf trennte sich in einem Testkick im Münsterland gestern 0:0 vom saudi-arabischen Erstligisten Al-Ettifaq Dammam.

 

Sechs Ausfälle

Trainer Meier musste auf die angeschlagenen, verletzten oder erkrankten Fink, Christ, Lambertz, Langeneke, Königs und Dum verzichten. Etwa 100 Besucher sahen eine wenig berauschende Partie. Die saudi-arabische Mannschaft wurde 2009/10 Neunter in der heimischen Liga. Sie trennte sich kürzlich vom türkischen Erstligisten Sivasspor 1:1, unterlag aber auch dem deutschen Fünftligisten SW Essen erst am Wochenende mit 2:4. Insofern war das Beste an dem Spiel wohl, dass sich kein weiterer Rotweißer verletzte. Fortuna blieb in den letzten vier Testkicks ohne Gegentor. Das ursprünglich für Samstag geplante Freundschaftsspiel gegen Kaldenkirchen wurde abgesagt. (FRANK STRAUB)

17.06. / Regional / Sport

Stürmer Diaby verpflichtet

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat den Außenstürmer Moussa Diaby vom französischen Meister Paris Saint-Germain verpflichtet.mehr

05.06. / Regional / Vermischtes / Haan

Blitzeinschläge sorgen für ÖPNV-Chaos

Mehrere Blitzeinschläge führten am Montagmorgen zu Problemen im Bahnverkehr an Rhein und Ruhr.mehr

02.06. / Regional / Politik / Haan

Grüne wollen Klimafolgen immer einbinden

Der Klimaschutz soll nach dem Wunsch der Grünen Grundlage der politischen Entscheidungen im Kreistag werden.mehr

28.05.
Regional / Politik / Haan
Ergebnisse der Europawahl 2019 im Kreis Mettmann
24.05.
Regional / Sport
Brandt verlässt Bayer 04
20.05.
Regional / Sport
Leverkusen und Düsseldorf mit Abschluss-Siegen
17.05.
Regional / Sport
Letzter Spieltag