Regional / Sport, 04.08.2010

Müdes 0:0 der Fortuna

Fortuna Düsseldorf trennte sich in einem Testkick im Münsterland gestern 0:0 vom saudi-arabischen Erstligisten Al-Ettifaq Dammam.

 

Sechs Ausfälle

Trainer Meier musste auf die angeschlagenen, verletzten oder erkrankten Fink, Christ, Lambertz, Langeneke, Königs und Dum verzichten. Etwa 100 Besucher sahen eine wenig berauschende Partie. Die saudi-arabische Mannschaft wurde 2009/10 Neunter in der heimischen Liga. Sie trennte sich kürzlich vom türkischen Erstligisten Sivasspor 1:1, unterlag aber auch dem deutschen Fünftligisten SW Essen erst am Wochenende mit 2:4. Insofern war das Beste an dem Spiel wohl, dass sich kein weiterer Rotweißer verletzte. Fortuna blieb in den letzten vier Testkicks ohne Gegentor. Das ursprünglich für Samstag geplante Freundschaftsspiel gegen Kaldenkirchen wurde abgesagt. (FRANK STRAUB)

30.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

16.05. / Regional / Politik / Haan

Union gewinnt Landtagswahl

Die CDU um Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die NRW-Landtagswahl klar gewonnen.mehr

02.05. / Regional / Sport / Haan

Fortuna sichert Klassenerhalt

DÜSSELDORF. Fortuna Düsseldorf hat am drittletzten Zweitliga-Spieltag endlich den Klassenerhalt sichergestellt.mehr

29.04.
Regional / Vermischtes / Monheim
Teilsperrungen auf der A 59
18.04.
Regional / Sport / Haan
DEG-Aus im Viertelfinale!
02.04.
Regional / Sport / Haan
Schafft es die DEG in die Viertelfinals?
14.02.
Regional / Sport
Werkself bekommt neuen Ausrüster