Regional / Politik / Haan, 02.11.2020

Pauschbeträge deutlich erhöht

Der Bundestag hat letzte Woche die Behinderten-Pauschbeiträge deutlich erhöht und Steuervereinfachungen beschlossen.

 

„Nicht wieder 40 Jahre warten”

Dazu erklärte die in Haan lebende Bundestagsabgeordnete für den Kreis Mettmann, Michaela Noll (CDU): „Heute ist ein guter Tag für viele arbeitende Menschen mit Behinderungen. Sie zahlen Einkommensteuer, müssen behinderungsbedingt aber oft höhere Aufwendungen tragen. Beispielsweise für Fahrtkosten und Hilfen bei den regelmäßigen Verrichtungen des täglichen Lebens wie der Körperpflege. Damit erfüllen wir die entsprechende Vereinbarung im Koalitionsvertrag. Die Behinderten-Pauschbeträge werden nun verdoppelt und können nun auch schon mit einem Grad der Behinderung von 20 geltend gemacht werden. Und ebenso unbürokratisch können behinderungsbedingte Fahrtkosten abgesetzt werden. Das haben wir im parlamentarischen Verfahren noch einmal mit einer gesetzlichen Änderung klargestellt. Genauso wie die Klarstellung, dass die Fahrtkostenpauschale auch für taubblinde Menschen gilt. So gut die gesetzlichen Verbesserungen sind, so wichtig ist es jetzt, in den kommenden Jahren zu überprüfen, ob die Pauschbeträge auch langfristig den behinderungsbedingten Mehraufwendungen gerecht werden. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Prüfauftrag erhalten. Denn es darf nicht wieder über 40 Jahre bis zur nächsten Anpassung der Pauschbeträge dauern.”

Mehr zur Thematik hier: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2020/kw40-pa-finanzen-behindertenpauschbetraege-792736

24.01. / Regional / Vermischtes / Haan

Impfplanung angepasst

Die NRW-Landesregierung musste die Impfplanung bezüglich der Corona-Schutzimpfung kurzfristig anpassen.mehr

18.01. / Regional / Sport

Neuer Rechtsverteidiger

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat den niederländischen Nationalspieler Timothy Fosu-Mensah verpflichtet.mehr

17.01. / Regional / Vermischtes / Haan

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

02.01.
Regional / Vermischtes / Haan
Information zu unseren Printausgaben
27.12.
Regional / Sport
Wirtz hat verlängert
24.12.
Regional / Vermischtes / Haan
Gedicht zum Heiligen Abend
22.12.
Regional / Sport / Haan
Fußball, Eishockey, Tischtennis