Regional / Sport, 23.04.2019

Personalsorgen bei Bayer 04

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen muss in den nächsten Bundesliga-Partien nicht nur auf Leon Bailey verzichten.

 

Leon Bailey

Der Jamaikaner Leon Bailey zog sich am Karsamstag in der ersten Halbzeit des Heimspiels gegen den 1. FC Nürnberg (2:0) eine muskuläre Verletzung im hinteren linken Oberschenkel zu. Das ergab eine Kernspin-Untersuchung am Ostersonntag. Ob er in dieser Saison noch einmal zum Einsatz kommt, hängt vom Heilungsverlauf der nächsten Tage ab. In der aktuellen Spielzeit hat Bailey 29 von 30 Bundesligapartien bestritten. In den Begegnungen war die Nummer 9 der Werkself an sieben Toren (fünf Tore und zwei Vorlagen) direkt beteiligt.

Joel Pohjanpalo

Die Bundesliga-Saison 2018/19 ist für Joel Pohjanpalo auf jeden Fall endgültig beendet. Der finnische Nationalspieler, der wegen einer Durchblutungsstörung im rechten Sprungbein in der laufenden Spielzeit noch zu keinem Pflichtspieleinsatz kam, muss wegen akut aufgetretener Schmerzen eine neuerliche, mehrwöchige Trainingspause einlegen. Pohjanpalo war nach mehr als achtmonatiger Rehabilitation im vergangenen März beim Testspiel gegen Ajax Amsterdam auf den Platz zurückgekehrt und seitdem wieder voll ins Mannschaftstraining der Werkself integriert. Der vermeintliche Rückschlag bedeutet aus ärztlicher Sicht dennoch einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Überwindung der Verletzung. Unter Vollbelastung sei der auftretende Schmerz eine nicht unerwartete Reaktion des Knochens, die zwar eine weitere langfristige Trainingspause erfordere. Letztlich bedeute dies allerdings einen weiteren Schritt zur Gesundung der Knochenstruktur, erklärt Bayer 04-Mannschaftsarzt Dr. Philipp Ehrenstein. Im vergangenen Jahr musste der instabil gewordene Knochen zunächst vollkommen ruhiggestellt werden, um einen möglichen Bruch zu vermeiden. Wann Pohjanpalo wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Zu Gast in Augsburg

Zudem fallen bei Bayer aktuell der Schwede Isaac Kiese Thelin und auch Ex-Nationalstürmer Karim Bellarabi aus. Am Freitagabend (20.30 Uhr) tritt Bayer am 31. von 34 Spieltagen beim FC Augsburg an, der unter seinem neuen Coach Martin Schmidt sechs Punkte und 9:1 Tore aus zwei Ligaspielen einfuhr. Leverkusen hat derzeit zwei Punkte Rückstand auf den zur Teilnahme an der Europa League berechtigenden Platz sechs.

18.07. / Regional / Sport

Nur noch Mehrwegbecher

LEVERKUSEN. Mit Beginn der Saison 2019/20 wird Bayer 04 an den Ausgabeständen der BayArena Bier ausschließlich in Mehrwegbechern anbieten.mehr

13.07. / Regional / Sport

Erste drei Testkicks erfolgreich

DÜSSELDORF. In den bisherigen Vorbereitungsspielen auf die neue Saison blieb Fußball-Bundesligist Fortuna ohne Gegentor.mehr

24.06. / Regional / Sport

Bayer empfängt Valencia

LEVERKUSEN. Auf die Werkself-Anhänger wartet in der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/20 ein ganz besonderer Leckerbissen.mehr

19.06.
Regional / Sport
Bayer holt Ajax-Ass
17.06.
Regional / Sport
Stürmer Diaby verpflichtet
05.06.
Regional / Vermischtes / Haan
Blitzeinschläge sorgen für ÖPNV-Chaos
02.06.
Regional / Politik / Haan
Grüne wollen Klimafolgen immer einbinden