Viel zu lernen gab es für die Schüler der Anne-Frank-Schule. Foto: Büro des Landrats

Regional / Wirtschaft, 30.10.2010

Physikunterricht der besonderen Art

KREIS METTMANN. Physikunterricht der besonderen Art hatten jetzt die siebten Klassen der Anne-Frank-Schule in Mettmann.

 

KSW

Und zwar im Rahmen des vom Kreis Mettmann und der IHK Düsseldorf getragenen Kooperationsnetzes Schule-Wirtschaft (KSW), das kreisweit Unternehmen und Schulen verbindet. Bernd Kranz, Inhaber des gleichnamigen Mettmanner Sanitär- und Heizungsbetriebes, besuchte die Schüler, um ihnen im schuleigenen Heizungskeller die Funktion einer Heizung sowie den Heizungskreislauf am praktischen Beispiel zu erläutern. Vor Ort erklärte der Heizungsexperte den interessierten Jugendlichen die einzelnen Bauelemente der Heizungsanlage und erläuterte die jeweils zum Tragen kommenden physikalischen Gesetze.

Anschaulich

Ergänzen konnte er den Unterricht durch anschauliche Beispiele aus dem Alltag: „Wie verhält sich Wasser, wenn Ihr Nudeln mit geschlossenem Deckel kocht? Eine ähnliche Reaktion erzeugt auch die geschlossene Anlage für unser Heizwasser.“ Im Anschluss an die theoretischen Ausführungen durften die Siebtklässler die von Kranz mitgebrachten einzelnen Heizungselemente näher untersuchen.

Begeistert

Paul Fochtmann, Physiklehrer der Anne-Frank-Schule, ist begeistert von dem gemeinsamen Unterricht: „Dadurch, dass Herr Kranz selbst in diesem Bereich tätig ist, wirkt er bei den Schülern authentischer als ein Lehrer. Er erlebt täglich das, was er heute vermittelt.“ Und auch der Lernpartner der Schule nimmt sich gerne die Zeit, mit den Schülern zu arbeiten: „Es macht mir großen Spaß, die Schüler für physikalische Gesetzmäßigkeiten zu begeistern.“ Neben dem Spaßfaktor gibt es für ihn auch ernste Gründe, Zeit und Arbeit zu investieren und sich in den Schulen zu engagieren: „Das Thema Nachwuchsgewinnung hat für uns höchste Priorität. Ein Handwerksbetrieb muss heutzutage selbst ausbilden, um gute Fachkräfte zu sichern. Durch die Lernpartnerschaft möchte ich die Jugendlichen für das Fach Physik begeistern und langfristig für meinen Berufszweig werben. Vielleicht interessiert sich später der eine oder andere Schüler für eine Ausbildung in meinem Betrieb.“

Weitere Infos

Kranz ist einer von elf Handwerksbetrieben, die seit 2009 mit der Anne-Frank-Schule kooperieren. Die gemeinsame Aktion mit dem Mettmanner Installateur ist eine von zahlreichen Maßnahmen der beiden Kooperationspartner. Weitere Informationen zum KSW sind unter www.ksw-mettmann.de oder bei Chrissoula Tolidou (Projektmanagerin KSW Mettmann), Tel. 02104/992622, erhältlich.

21.09. / Regional / Politik

Stichwahlen in Düsseldorf und Köln

DÜSSELDORF/KÖLN. In der NRW-Landeshauptstadt wie auch in der Domstadt kommt es Sonntag zur Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt.mehr

16.09. / Regional / Politik / Haan

Die Kommunalwahlergebnisse 2020

Hier gibt es die Kommunalwahlergebnisse für Langenfeld, Monheim und Haan.mehr

11.09. / Regional / Politik

Vier Kandidaten in Hilden

HILDEN. Insgesamt vier Kandidaten bewerben sich ums Bürgermeisteramt in der Itterstadt.mehr

09.09.
Regional / Politik
Bleibt Geisel Oberbürgermeister?
06.09.
Regional / Sport
Fortuna holt Prib und Borrello
31.07.
Regional / Vermischtes / Monheim
Wir machen Urlaub
30.07.
Regional / Sport
Neue Aufgabe für Keeper