Regional / Sport, 01.04.2019

Saisonaus für Karim Bellarabi

LEVERKUSEN. Die Spielzeit 2018/19 wird Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen ohne Karim Bellarabi beenden müssen.

 

Keine Operation erforderlich

Das ist ein schwerer Schlag für Bayer 04: Karim Bellarabi zog sich am Freitagabend bei der 1:4-Niederlage der Werkself in Hoffenheim eine Muskel-Sehnen-Verletzung der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur im rechten Bein zu. Dies ist das Ergebnis einer MRT-Untersuchung mit Mannschaftsarzt Dr. Philipp Ehrenstein. Eine Operation ist zwar nicht erforderlich, die Saison aber ist für den 28-jährigen Flügelspieler damit vorzeitig beendet. Lars Bender, der in Sinsheim ebenfalls vor der Pause verletzt vom Feld musste, hat es nicht so schlimm erwischt. Der Rechtsverteidiger zog sich eine kleine Verletzung der vorderen Oberschenkelmuskulatur im linken Bein zu. Der Kapitän wird Bayer 04 am kommenden Wochenende im Spiel gegen RB Leipzig nicht zur Verfügung stehen können.

23.04. / Regional / Sport

Personalsorgen bei Bayer 04

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen muss in den nächsten Bundesliga-Partien nicht nur auf Leon Bailey verzichten.mehr

21.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Ein Ostergedicht

Zum Fest der Auferstehung Jesu Christi gibt es an dieser Stelle wieder ein Ostergedicht von Jürgen Steinbrücker.mehr

17.04. / Regional / Politik / Haan

Grüne zur wegfallenden Stichwahl

Die beiden Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Mettmanner Kreistag äußern sich zur beschlossenen Abschaffung der Stichwahl.mehr

31.03.
Regional / Politik / Haan
„A3-Planungen in Öffentlichkeit bringen”
02.02.
Regional / Sport
Verstärkung für Düsseldorf
17.01.
Regional / Sport
Funkel: Doch Vertragsverlängerung
14.01.
Regional / Sport
Erfolgreiche Vorbereitung für Bayer