Regional / Sport, 01.04.2019

Saisonaus für Karim Bellarabi

LEVERKUSEN. Die Spielzeit 2018/19 wird Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen ohne Karim Bellarabi beenden müssen.

 

Keine Operation erforderlich

Das ist ein schwerer Schlag für Bayer 04: Karim Bellarabi zog sich am Freitagabend bei der 1:4-Niederlage der Werkself in Hoffenheim eine Muskel-Sehnen-Verletzung der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur im rechten Bein zu. Dies ist das Ergebnis einer MRT-Untersuchung mit Mannschaftsarzt Dr. Philipp Ehrenstein. Eine Operation ist zwar nicht erforderlich, die Saison aber ist für den 28-jährigen Flügelspieler damit vorzeitig beendet. Lars Bender, der in Sinsheim ebenfalls vor der Pause verletzt vom Feld musste, hat es nicht so schlimm erwischt. Der Rechtsverteidiger zog sich eine kleine Verletzung der vorderen Oberschenkelmuskulatur im linken Bein zu. Der Kapitän wird Bayer 04 am kommenden Wochenende im Spiel gegen RB Leipzig nicht zur Verfügung stehen können.

31.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.07. / Regional / Vermischtes / Monheim

Drogenbande zerschlagen

Am frühen Morgen des 24. Juli hat die Polizei Köln mit circa 140 Beamten 15 Wohnungen mutmaßlicher Drogenhändler durchsucht.mehr

27.07. / Regional / Sport

Fortuna holt Chelsea-Spieler

DÜSSELDORF. Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Mittelfeldspieler Lewis Baker von Chelsea London ausgeliehen.mehr

18.07.
Regional / Sport
Nur noch Mehrwegbecher
13.07.
Regional / Sport
Erste drei Testkicks erfolgreich
24.06.
Regional / Sport
Bayer empfängt Valencia
19.06.
Regional / Sport
Bayer holt Ajax-Ass