Regional / Sport, 05.01.2020

Skrzybski zur Fortuna

DÜSSELDORF. Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf setzt in der Rückrunde auch auf Steven Skrzybski.

 

14 Tore 2017/18

Der Tabellen-16. aus der NRW-Landeshauptstadt leiht den 27 Jahre alten Offensivmann zunächst einmal bis zum Saisonende aus, von 200.000 Euro Leihgebühr ist die Rede. Außerdem gibt es eine Kaufoption von wohl 1,5 Millionen Euro. Skrzybski wurde in dieser Saison in der Liga bei den Gelsenkirchenern nicht eingesetzt, er lobte die Fortuna als Traditionsverein mit herausragenden Fans. In der Zweitliga-Saison 2017/18 markierte Skrzybski 14 Tore für Union Berlin. In der Saison darauf gelangen ihm drei Tore bei zwölf Einsätzen für die Knappen. Der Stürmer ist bereits im Winter-Trainingslager der Fortuna auf Marbella dabei; zu jenem brachen die Fortunen gestern auf. Dort kicken die Rotweißen übrigens gegen Twente Enschede und den FC Basel (7. bzw. 10. Januar), die Bundesligarückrunde beginnt am 18. Januar, Gegner ist dann Werder Bremen.

29.03. / Regional / Sport / Haan

Hilfe auch für Vereine und Trainer

Der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz weist darauf hin, dass der NRW-Rettungsschirm auch für gemeinnützige Sportvereine gilt.mehr

27.03. / Regional / Vermischtes / Haan

Zwei weitere Todesfälle im Kreis Mettmann

KREIS METTMANN. Ein 81-jähriger Velberter und ein 63 Jahre alter Ratinger sind an den Folgen der Corona-Infektion gestorben.mehr

24.03. / Regional / Vermischtes / Haan

Erster Todesfall im Kreis Mettmann

KREIS METTMANN. Am Freitag erreichte den Kreis die traurige Nachricht vom ersten Corona-Todesfall im Kreis Mettmann.mehr

23.03.
Regional / Politik / Haan
Kontaktverbot beschlossen!
21.03.
Regional / Politik / Haan
Landrat in haeuslicher Quarantaene
14.03.
Regional / Sport / Haan
Spielbetrieb eingestellt!
13.03.
Regional / Vermischtes / Haan
Corona-Virus: Zwölf Erkrankte im Kreis Mettmann