Sport / Langenfeld, 30.10.2017

11:0! Gelungener Start für Devils-Damen!

Nach einer fast perfekten Regular Season geht es für die Damen der SGL Devils nun um alles.

 

Bestens bekannter Gegner

In den Inlineskaterhockey-Play-offs stehen sich die vier besten Teams der 1. Damenbundesliga gegenüber, alle mit dem einen Ziel: Deutscher Meister zu werden. Die Langenfelderinnen starten als Tabellenerste der Regular Season (elf Siege in zwölf Spielen) mit einem bestens bekannten Gegner: den Spreewölfen Berlin. Während Langenfeld beide Duelle der Meisterschaftsrunde für sich entscheiden konnte, gingen die Berlinerinnen zuletzt im Pokalfinale als Sieger vom Platz. Ein Pokal steht also schon in Berlin – und wenn es nach den Devils geht, sollte es auch bei dieser Zahl für dieses Jahr bleiben.

Kleiner Kader

Als Tabellenerste hatten die Devils das Heimrecht im ersten Play-off-Halbfinal-Wochenende sicher. Berlin reiste mit kleinem Kader und nur acht Akteurinnen an, aber das allein sagt ja noch nicht viel. Langenfeld begann mit drei Reihen und zwei Goalies und dem festen Willen, ein besseres Spiel als im Pokalfinale abzuliefern. Kurzum, das Vorhaben gelang. Die Offensive der Gastgeber sorgte für mächtig Wirbel in den Reihen der Berlinerinnen; dies resultierte in sechs Toren allein in den ersten 20 Minuten. Auch im zweiten Drittel waren die Devils das dominantere Team, die wenigen Kontermöglichkeiten der Spreewölfe wurden rechtzeitig gestört oder endeten spätestens bei Goalie Eva Schmachtenberg. Mit 9:0 ging es in die zweite Pause. Richtig spannend wurde es dann auch im Schlussdrittel nicht mehr, zwei schöne Treffer gab es noch für die Devils und das war es dann auch. Anna Goldschmidt gelangen in dieser Partie vier Treffer, Jana Bagusat drei.

Zweite Partie am kommenden Samstag

11:0 – mit diesem Ergebnis hätte man nicht unbedingt gerechnet. Sich nun aber für das Rückspiel in Berlin am 4. November auf der sicheren Seite zu wähnen, wäre mehr als fahrlässig. Schließlich standen am letzten Samstag etliche Leistungsträger der Spreewölfe nicht auf der Fläche. Wenn der komplette Kader in Berlin am Start ist, wird es erfahrungsgemäß wieder ein spannendes, enges Spiel werden, bei dem jede der beiden Mannschaften potenziell gewinnen kann.

06.06. / Sport / Monheim

Saisonende in Oberliga

Mit Niederlagen endete am Wochenende die Spielzeit für die Monheimer Klubs.mehr

31.05. / Sport / Monheim

Tipps unterstützen Mo.Ki

Die Aktion des Vereins „Wir helfen Kindern” kommt auch Monheims Nachwuchs zugute.mehr

29.05. / Sport / Monheim

Baumberg verliert, FCM siegt

Der 33. Spieltag in der Fußball-Oberliga Niederrhein endete unterschiedlich für die Monheimer Klubs.mehr

27.05.
Regional / Sport
Eckdaten stehen
17.05.
Sport / Langenfeld
Devils führen Tabelle an!
15.05.
Sport / Monheim
Baumberg und FCM verlieren
14.05.
Regional / Sport
Enttäuschung bei Bayer