Sport / Monheim, 02.05.2018

Baumberg verliert Anschluss

Fußball-Oberliga: Die Sportfreunde Baumberg sind nur noch Tabellendritter.

 

Auch der FCM verlor am Wochenende

Am letzten Wochenende verlor Baumberg 0:1 beim VfB Hilden, eine Woche zuvor gab es daheim schon ein 0:1 gegen den FC Bocholt. Baumberg hat nach 30 Spielen nun sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter und Aufsteiger Straelen. Aufsteiger FC Monheim unterlag am letzten Sonntag daheim 1:2 gegen Fischeln, der Anschlusstreffer von Dejan Lekic kam zu spät. Eine Woche zuvor hatte der FCM noch 5:1 beim SC West gewonnen. Im Lokalderby trennten sich der FCM und Baumberg am 14. April 1:1 vor 980 Zuschauern. Baumberg hat allerdings eh keine Unterlagen für die Bewerbung zur Regionalliga-Saison 2018/19 eingereicht, kann somit nicht aufsteigen (siehe unsere Monheimer April-Printausgabe).

17.05. / Sport / Langenfeld

Devils führen Tabelle an!

Inlineskaterhockey: Die Damen der SGL Devils sind nach fünf Spielen Tabellenführer der 1. Bundesliga.mehr

15.05. / Sport / Monheim

Baumberg und FCM verlieren

Wenig erfreulich aus Monheimer Sicht verlief der 32. Spieltag in der Fußball-Oberliga Niederrhein.mehr

14.05. / Regional / Sport

Enttäuschung bei Bayer

LEVERKUSEN. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz haben die Kicker von Bayer 04 die Champions League verpasst.mehr

09.05.
Sport / Monheim
Baumberg 8:2, FCM 0:5!
29.04.
Regional / Sport
Bayer holt Paulinho!
26.04.
Regional / Sport
Aufstieg am Wochenende?
24.04.
Regional / Sport
Carro de Prada folgt auf Schade