Sport / Monheim, 29.05.2018

Baumberg verliert, FCM siegt

Der 33. Spieltag in der Fußball-Oberliga Niederrhein endete unterschiedlich für die Monheimer Klubs.

 

Sportfreunde verbaseln 3:1-Führung

Die Sportfreunde Baumberg verloren in der vorletzten Saison-Spielrunde 3:4 gegen Speldorf. Armen brachte die Gäste Spielminute 13 in Front, dann aber sorgten Lopez Torres, Saka und Hömig für ein 3:1 der Sportfreunde. Ein Eigentor brachte Speldorf wieder heran, Fritzsche und Armens zweiter Treffer drehten die Partie erneut. Der FC Monheim hingegen siegte 2:1 bei Jahn Hiesfeld; Spors brachte den Jahn in Führung, ein Eigentor und Daud Gergerys Tor ließen das Spiel kippen. Baumberg ist Tabellenvierter, der FCM ist Zehnter. Vorne steht Aufsteiger SV Straelen, einen Punkt vor Schonnebeck.

23.10. / Sport / Langenfeld

Devils-Niederlage in Playoffs

Inlineskaterhockey: Die Damen der SGL Devils haben das erste Bundesliga-Playoff-Halbfinale verloren.mehr

16.10. / Sport / Langenfeld

Pleitenserie geht weiter

Im achten Drittliga-Saisonspiel verloren die Handballmänner der SGL zum siebten Mal.mehr

15.10. / Sport / Monheim

Fussball: 3:3 im Lokalderby!

Der FC Monheim und die Sportfreunde Baumberg trennten sich am Samstag 3:3 in der Oberliga Niederrhein.mehr

14.10.
Regional / Sport
Hilden schlägt sich achtbar
13.10.
Sport / Monheim
Fussball: FCM im Viertelfinale
10.10.
Sport / Langenfeld
Handballer weiter sieglos
09.10.
Sport / Monheim
Nächster Sieg für Baumberg