Sport / Monheim, 29.05.2018

Baumberg verliert, FCM siegt

Der 33. Spieltag in der Fußball-Oberliga Niederrhein endete unterschiedlich für die Monheimer Klubs.

 

Sportfreunde verbaseln 3:1-Führung

Die Sportfreunde Baumberg verloren in der vorletzten Saison-Spielrunde 3:4 gegen Speldorf. Armen brachte die Gäste Spielminute 13 in Front, dann aber sorgten Lopez Torres, Saka und Hömig für ein 3:1 der Sportfreunde. Ein Eigentor brachte Speldorf wieder heran, Fritzsche und Armens zweiter Treffer drehten die Partie erneut. Der FC Monheim hingegen siegte 2:1 bei Jahn Hiesfeld; Spors brachte den Jahn in Führung, ein Eigentor und Daud Gergerys Tor ließen das Spiel kippen. Baumberg ist Tabellenvierter, der FCM ist Zehnter. Vorne steht Aufsteiger SV Straelen, einen Punkt vor Schonnebeck.

18.07. / Regional / Sport

Nur noch Mehrwegbecher

LEVERKUSEN. Mit Beginn der Saison 2019/20 wird Bayer 04 an den Ausgabeständen der BayArena Bier ausschließlich in Mehrwegbechern anbieten.mehr

13.07. / Regional / Sport

Erste drei Testkicks erfolgreich

DÜSSELDORF. In den bisherigen Vorbereitungsspielen auf die neue Saison blieb Fußball-Bundesligist Fortuna ohne Gegentor.mehr

02.07. / Sport / Langenfeld

Kantersieg für Devils

Inlineskaterhockey-Damenbundesliga: Mit einem 9:1 verabschiedeten sich die SGL Devils in die Sommerpause.mehr

01.07.
Sport / Langenfeld
Longhorns siegen!
28.06.
Sport / Langenfeld
Letztes Spiel vor Sommerpause
26.06.
Sport / Monheim
Nach der WM ist vor der WM
24.06.
Regional / Sport
Bayer empfängt Valencia