Sport / Langenfeld, 08.02.2020

Deprez holt zweimal Silber

Fabienne Deprez vom Federball-Club Langenfeld holte zweimal Silber bei der 68. Deutschen Badminton-Meisterschaft in Bielefeld.

 

Im Mixed mit Max Weißkirchen

Sie war im Dameneinzel und im gemischten Doppel (Mixed) erfolgreich. Im Einzelfinale unterlag sie Yvonne Li in drei Sätzen. Im Mixed holte Deprez Silber mit Max Weißkirchen vom 1. BC Beuel. Björn Joppien vom FC Langenfeld, der im Herreneinzel an den Start ging, hatte direkt ein Hammerlos erwischt. Mit Felix Hammes (TV Fischbach), amtierender Deutscher Meister U22, musste er sich auseinandersetzen. Nach hartem Fight ging der Youngster mit 21:19 und 21:15 als Sieger vom Feld.

29.03. / Regional / Sport / Haan

Hilfe auch für Vereine und Trainer

Der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz weist darauf hin, dass der NRW-Rettungsschirm auch für gemeinnützige Sportvereine gilt.mehr

25.03. / Sport / Langenfeld

Videos für das Training zuhause

Die Sportgemeinschaft Langenfeld bietet nun die Möglichkeit, zuhause in virtueller SGL-Begleitung zu trainieren.mehr

14.03. / Regional / Sport / Haan

Spielbetrieb eingestellt!

Das Coronavirus hat für die größte Krise des Sports seit dem Zweiten Weltkrieg gesorgt.mehr

12.03.
Sport / Monheim
FCM blamiert sich!
11.03.
Sport / Langenfeld
Handballer festigen Platz zwei
05.03.
Sport / Langenfeld
Handball-Partie abgesagt!
04.03.
Sport / Monheim
FCM verliert!