Sport / Monheim, 16.04.2019

Erfolge für Monheimer Klubs

Am 27. Spieltag der Fußball-Oberliga Niederrhein gab es gute Ergebnisse für die Monheimer Klubs.

 

Baumberg siegt, FC Monheim 1:1 gegen Homberg

Am Samstag gewannen die Sportfreunde Baumberg 3:2 beim TSV Meerbusch. Nach 66 Minuten brachte Jörn Zimmermann die Gäste in Front, Robin Hömig erhöhte in der 81. Minute auf 2:0 für Baumberg. Dann die dramatische Schlussphase: Ryo Terada verkürzte auf 1:2 (86.), Ali Gülcan markierte das 1:3 (88.), Ridvan Balci sorgte in der Schlussminute für den Endstand. Einen Tag später rang der FC Monheim dem Tabellenführer VfB Homberg ein 1:1 ab. Denis Labusga (62.) markierte den Ausgleich, Ferdi Acar hatte die Gäste im Rheinstadion per Elfmeter in Führung gebracht. Homberg führt mit zehn Punkten Vorsprung auf Baumberg die Tabelle an, der FCM ist Fünfter.

11.12. / Sport / Langenfeld

SGL mit Auswärtssieg

Die Regionalliga-Handballer der SG Langenfeld feierten am Wochenende einen Auswärtssieg.mehr

10.12. / Sport / Monheim

Siege für Monheimer Klubs

Der FCM und auch die Sportfreunde starteten mit einem Sieg in die Fußball-Oberliga-Rückrunde.mehr

03.12. / Sport / Monheim

Bitteres Hinrundenende

Fußball-Oberliga Niederrhein: Die Sportfreunde Baumberg und der FC Monheim verloren ihr letztes Hinrundenspiel.mehr

02.12.
Sport / Langenfeld
Knappe Niederlage für SGL
19.11.
Sport / Langenfeld
SGL-Handballer verlieren
18.11.
Sport / Monheim
Remis im Derby
15.11.
Sport / Monheim
Derby in Baumberg