Sport / Langenfeld, 08.04.2022

Für SGL-Handballer wird es eng

Die Handballer der SG Langenfeld stehen in der Regionalliga Nordrhein auf dem 14. und letzten Platz.

 

Dinslaken kommt

Vor ein paar Wochen konnten die SGL-Handballer den Spitzenreiter aus Ratingen bezwingen in heimischer Halle, der Klassenerhalt schien wieder greifbar nah. Es folgten eine Niederlage in Bonn und ein knapper Heimsieg gegen Aldekerk. Nach nun aber drei Niederlagen in Folge, in Neuss, Aachen und Korschenbroich, steht die SGL nach 19 Spielen mit nur neun Punkten auf dem letzten Rang in der Tabelle. Am Samstag, den 9. April, warten die Akteure aus der Posthornstadt nun auf breite Unterstützung des Publikums, in der heimischen KAG-Halle empfangen die SGL-Herren den MTV Dinslaken (Anwurf 19 Uhr).

26.05. / Sport / Langenfeld

Klassenerhalt für Handballer

Die Handballmänner der SG Langenfeld bleiben in der Regionalliga Nordrhein.mehr

24.05. / Sport / Monheim

FCM trotzt Spitzenreiter Remis ab

Der FC Monheim spielte am Wochenende daheim 0:0 gegen den Tabellenführer FC Bocholt.mehr

20.05. / Sport / Monheim

FCM erwartet Spitzenreiter

In der Fußball-Oberliga Niederrhein erwartet der FC Monheim am Sonntag daheim den FC Bocholt.mehr

12.05.
Sport / Langenfeld
Handballer vor wichtiger Auswärtspartie
10.05.
Sport / Monheim
Sieg für FCM, Baumberg verliert
04.05.
Sport / Monheim
FCM mit Remis!
02.05.
Regional / Sport / Haan
Fortuna sichert Klassenerhalt