Sport / Monheim, 01.05.2017

Fussballturnier zur Eröffnung

Heinrich-Zille-Platz: Auf einer Cageball-Spielfläche können am 5. Mai kleine Mannschaften gegeneinander antreten.

 

Eröffnung durch Zimmermann

Bolzen ohne Grenzen – die neue Cageball-Spielfläche auf dem umgestalteten Heinrich-Zille-Platz macht’s möglich. Die zwei Fußballfelder mit Kunstrasen haben eine so hohe Umzäunung, dass der Ball immer im Spiel bleibt. Am Freitag, den 5. Mai, wird die mit zahlreichen weiteren Attraktionen aufgewertete Spielfläche ab 16 Uhr durch Bürgermeister Daniel Zimmermann feierlich eröffnet. Auf der früher durch die LEG genutzten Fläche können sich große und kleine Spielplatznutzer jetzt auf Trampolinen, Slacklines und an Reckstangen ausprobieren. Vor der Umgestaltung hatte es ein Beteiligungsverfahren gegeben, in dem Kinder, Jugendliche, Anwohner und Mitglieder der Spielplatzkommission ihre Wünsche äußern konnten. Zur Eröffnung organisieren das Haus der Jugend und die Kinder- und Jugendförderung in Zusammenarbeit mit der Hobbymannschaft Mon United ein kleines Fußballturnier. Gespielt wird ab 16 Uhr in den zwei Altersgruppen 10 bis 15 Jahre und 16 bis 21 Jahre. Auf den 20 mal 14 Meter großen Kleinspielfeldern können zwei Mannschaften mit jeweils drei Spielern und zwei Ersatzspielern antreten. Anmeldungen werden im Haus der Jugend an der Tempelhofer Straße 17 entgegengenommen. (bh)

15.07. / Regional / Sport

Lukas Hradecky fällt länger aus

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 muss länger als ursprünglich erwartet auf Keeper Hradecky verzichten.mehr

28.06. / Sport / Langenfeld

Don-Bosco-Schule siegt

Am 22. Juni 2018 fand der 8. Mädchen-Fußball-Cup auf der Sportanlage in Landwehr statt.mehr

23.06. / Sport / Langenfeld

Neuer Pilateskurs

Nach den Sommerferien startet ein neuer Pilateskurs für Anfänger bei der SGL.mehr

06.06.
Sport / Monheim
Saisonende in Oberliga
31.05.
Sport / Monheim
Tipps unterstützen Mo.Ki
29.05.
Sport / Monheim
Baumberg verliert, FCM siegt
27.05.
Regional / Sport
Eckdaten stehen