Sport / Langenfeld, 05.10.2010

JCL-Nachwuchs ganz stark

Die Jugendmannschaften des Judo-Clubs Langenfeld starteten in diesem Jahr mit beachtlichen Erfolgen in den Mannschaftsturnieren.

 

Höchste Ebene

Die Schützlinge von Trainer Jens Kaiser schafften mit geschlossenen Mannschaftsleistungen die Qualifikation zu den westdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U 14. Nach dem Titelgewinn bei den Kreismeisterschaften erreichten sowohl die Jungen als auch die Mädchen mit einem guten dritten Platz auf Bezirksebene den Sprung zu den Landesmeisterschaften – diese sind die höchste Wettkampfebene der Altersklasse unter 14 Jahren. Bei den Mädchen war dies zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Fall, und die Jungs waren auch schon seit über zehn Jahren nicht mehr als Team so weit gekommen. Ein Team besteht aus acht Kämpferinnen bzw. Kämpfern der verschiedenen Gewichtsklassen – bei den Jungs von 34 bis 55 kg plus Schwergewicht, bei den Mädchen von 33 bis 57 kg plus Schwergewicht. Die Langenfelder Mädchen hatten die Klasse bis 57 kg nicht besetzen können.

Delia Grigo top

Bei den westdeutschen Meisterschaften der Mädchen in Holzwickede waren 16 Teams auf der Matte – Sarah Rescher, Nora Bannenberg, Yasemin Yagci, Delia Grigo, Pauline Sommerer, Selina Aurelio, Maite Romero, Viona Evangelista, Alina Schulte und Maria Mela erkämpften einen 4:3-Sieg gegen den Budoka-Hüntrop, verloren unter Wert mit 1:7 gegen den SSF Bonn, triumphierten mit 6:2 gegen den JC Wermelskirchen und zogen nach einem klaren 5:3 gegen den Jülicher JC ins kleine Finale ein. Hier gab es eine hart umkämpfte 3:5-Niederlage, und die Mädchen-Mannschaft des JCL belegte den fünften Platz. Ohne die Leistungen der anderen schmälern zu wollen: Die Erfolgsserie von Delia Grigo, die alle Einzelkämpfe in den drei Runden gewinnen konnte, ist beachtlich.

Starker Christian Siegmund

Die Jungs standen in Bottrop gemeinsam mit 16 anderen Vereinsmannschaften auf den vier Wettkampfflächen. Joshua und Yannick Krause, Tang Nguyen, Lars Binsfeld, Max Feser, Alican Erdogmus, Nino Weber, Daniel Güldenmeister, Christian Siegmund, Dustin Reuther und Malte Wegener mussten nach einem knappen 2:4 gegen Börde Union in die Trostrunde, besiegten den JC Dorsten souverän mit 6:2 und schieden nach engagiertem Kampf mit 3:4 gegen die Sportunion Witten-Annen aus. Herausragend: die Leistung von Christian Siegmund.

19.09. / Sport / Langenfeld

Devils erwarten Duisburg

Inlineskaterhockey: Die SGL Devils erwarten am Sonntag in der 1. Damenbundesliga die Duisburg Ducks.mehr

17.09. / Sport / Monheim

Unentschieden für Monheimer Klubs

Am 7. Spieltag der Fußball-Oberliga Niederrhein gab es Remis für die beiden Monheimer Vereine.mehr

27.07. / Regional / Sport

Fortuna holt Chelsea-Spieler

DÜSSELDORF. Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Mittelfeldspieler Lewis Baker von Chelsea London ausgeliehen.mehr

18.07.
Regional / Sport
Nur noch Mehrwegbecher
13.07.
Regional / Sport
Erste drei Testkicks erfolgreich
02.07.
Sport / Langenfeld
Kantersieg für Devils
01.07.
Sport / Langenfeld
Longhorns siegen!