Sport / Monheim, 31.05.2018

Tipps unterstützen Mo.Ki

Die Aktion des Vereins „Wir helfen Kindern” kommt auch Monheims Nachwuchs zugute.

 

32.000 Euro bei EM

Regelmäßig veranstaltet der Verein „Wir helfen Kindern” Tippspiele bei internationalen Fußballereignissen. Nun ist es wieder so weit: Bald startet die Weltmeisterschaft in Russland. Bürgermeister Daniel Zimmermann hofft, dass auch viele Monheimer das Tippspiel des Vereins nutzen. Denn die Einnahmen fließen zu 100 Prozent in gemeinnützige Zwecke und kommen auch den Aktivitäten von „Mo.Ki - Monheim für Kinder” zugute. Beeindruckend: Bei der Fußball-Europameisterschaft vor zwei Jahren hat der Verein das Monheimer Mo.Ki-Konzept mit nicht weniger als 32.000 Euro unterstützt. Und es war keinesfalls die erste Zuwendung. Die Teilnahme am Tippspiel ist grundsätzlich kostenlos. Allerdings würde sich der Verein sehr über eine Spende von mindestens zehn Euro freuen. Das Geld geht an Projekte für Kinderförderung. Übrigens: Beim Tippspiel winken auch Gewinne. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins unter www.wirhelfenkindern.eu. (nj)

20.02. / Sport / Langenfeld

SGL mit der nächsten Niederlage

Die Drittligahandballer der SG Langenfeld kassierten am Sonntag ihre 17. Saisonniederlage.mehr

19.02. / Sport / Monheim

Fehlstart für FCM und SFB!

Mit Niederlagen starteten die Kicker des FC Monheim und der Sportfreunde Baumberg ins Oberliga-Jahr 2019.mehr

11.02. / Sport / Langenfeld

Dritte Niederlage im dritten Spiel

Auch das dritte Drittligaspiel 2019 haben die SGL-Handball-Herren verloren.mehr

02.02.
Regional / Sport
Verstärkung für Düsseldorf
31.01.
Sport / Monheim
FC Monheim testet für Rückrunde
29.01.
Sport / Monheim
Sportfreunde bereit für die Rückrunde
28.01.
Sport / Langenfeld
Vierzehnte Niederlage für SGL