Wolfgang Vogt (rechts). Foto: LG Monheim/Baumberg

Sport / Monheim, 04.10.2010

Wolfgang Vogt feierte seinen 150. Marathon

Seinen 150. Marathon konnte Wolfgang Vogt am Wochenende beim Marathon in Herten-Bertlich feiern.

 

Dritter

Hier konnte er sich mit der Zeit von 3:18:40 Stunden auf dem dritten Gesamtplatz und in seiner Altersklasse auf dem ersten Platz platzieren. Wolfgang Vogt, der seinen ersten Marathon erst im Jahr 2000 lief, startete schon an über 70 Startorten und in über 20 verschiedenen Ländern. Nachdem Wolfgang im Jahre 2009 in Dubai gelaufen ist, wünscht er sich auch mal einen Lauf in extremer Kälte (Baikalsee). Da er schon ziemlich „hoch unterwegs“ war (Liechtenstein, Davos und Interlaken), möchte er auch noch nach Jordanien ans Tote Meer. Unterm Strich möchte Wolfgang auf allen Kontinenten gelaufen sein. Sein Ziel ist jetzt der 200. Marathon. Danach möchte Wolfgang Vogt es ruhiger angehen lassen. Die Leichtathletikabteilung der SG Monheim wünscht Wolfgang Vogt für seine weiteren Vorhaben viel Gesundheit und alles Gute.

17.09. / Sport / Monheim

Unentschieden für Monheimer Klubs

Am 7. Spieltag der Fußball-Oberliga Niederrhein gab es Remis für die beiden Monheimer Vereine.mehr

27.07. / Regional / Sport

Fortuna holt Chelsea-Spieler

DÜSSELDORF. Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Mittelfeldspieler Lewis Baker von Chelsea London ausgeliehen.mehr

18.07. / Regional / Sport

Nur noch Mehrwegbecher

LEVERKUSEN. Mit Beginn der Saison 2019/20 wird Bayer 04 an den Ausgabeständen der BayArena Bier ausschließlich in Mehrwegbechern anbieten.mehr

13.07.
Regional / Sport
Erste drei Testkicks erfolgreich
02.07.
Sport / Langenfeld
Kantersieg für Devils
01.07.
Sport / Langenfeld
Longhorns siegen!
28.06.
Sport / Langenfeld
Letztes Spiel vor Sommerpause