Vermischtes / Langenfeld, 01.01.2021

Abschied beim DRK

In einer coronabedingt sehr kleinen „Feierstunde” nahmen Svenja Halbach und Stefanie Perschel die Verabschiedung der bisherigen Bereitschaftsleitung vor.

 

Bildband und Gutscheine

Dies geschah stellvertretend für die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Björn Ruthemeyer führte die Bereitschaft seit 2013 und wurde 2016 wiedergewählt. Leider konnte er aus persönlichen Grüßen an der Verabschiedung nicht teilnehmen. Ihm zur Seite standen ab 2013 und weiterhin durch Wiederwahl Marcel Perschel und zusätzlich ab 2017 Sascha Wolters. In ihre Amtszeit fielen die Anschaffung eines Rettungswagens, eines Notarzteinsatzfahrzeuges und eines Feldkochherdes sowie der Neubau einer Fahrzeuggarage und die Grundsteinlegung zur Einsatzküche. Svenja Halbach und Stefanie Perschel fanden lobende Worte und dankten für den jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz. Als bleibende Erinnerung überreichten sie der verabschiedeten Bereitschaftsleitung einen liebevoll zusammengestellten Bildband mit Fotos aus ihrer Amtszeit. Das Geschenk wurde durch einige „Langenfeld-Gutscheine” vervollständigt. „Wir hoffen, dass ihr auch weiterhin dem DRK und der Bereitschaft erhalten bleibt”, so der Wunsch von Svenja Halbach und Stefanie Perschel.

30.06. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

26.06. / Vermischtes / Monheim

Signale des Körpers

Am Dienstag, den 29. Juni, findet ein interessanter Online-Workshop der Volkshochschule Monheim statt.mehr

22.06. / Vermischtes / Monheim

Lesestoff für den Urlaub

Nach Abfrage der Interessen erhalten Leserinnen und Leser einen Überraschungsbeutel von der städtischen Bibliothek.mehr

20.06.
Vermischtes / Langenfeld
Rathausbesuch
18.06.
Vermischtes / Langenfeld
Prozessionsspinner in Langenfeld
16.06.
Vermischtes / Langenfeld
Beeinträchtigungen an der Solinger Strasse
15.06.
Regional / Vermischtes / Haan
78-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt